Kompakte Größe und High Performance: der eindrucksvolle AXIALSCAN-12

(PresseBox) ( Wessling, )
Die RAYLASE AG, weltweit führender Hersteller von hochpräzisen Komponenten und Subsystemen zur Ablenkung, Modulation und Steuerung von Laserstrahlung, präsentiert mit dem AXIALSCAN-12 das neueste Mitglied seiner AXIALSCAN Produktlinie. Mit diesem hochwertigen Subsystem setzt RAYLASE neue Maßstäbe und bieten mit kleinsten Spotdurchmessern, hoher Ablenkgeschwindigkeit, optimaler Langzeitstabilität und niedrigen Driftwerten höchste Qualitätsstandards.

Das neue Konzept des 3-Achsen-Subsystems mit der patentierten, kompakten Doppelmotor-Z-Achse ermöglicht extrem schnelle und präzise Bearbeitung verschiedenster Materialien unterschiedlicher Formen und Größen, mit sehr kleinen Spotdurchmessern und in hochmoderner Qualität. Die hohe Geschwindigkeit von bis zu 30 m/s, seine patentierte dynamische Fokusanpassung und die kompakte Größe ermöglichen den Einsatz des AXIALSCAN-12 in einer Vielzahl von anspruchsvollen Anwendungen , die flexible Arbeitsfeldbereiche und sehr kleine Fokusdurchmesser bei möglichst geringen Fokusdurchmesservariationen im Arbeitsbereich fordern. Besonders präzise, schnell und zuverlässig bearbeitet der neue AXIALSCAN-12 3D-Formen bzw. geneigte oder gekrümmte Oberflächen. Mit diesem innovativen leistungsfähigen Produkt setzt RAYLASE neue Performancestandards.

Weiterer Höhepunkt des neuen AXIALSCAN-12 von RAYLASE ist die neue Zwei-Schalen-Technologie, die sich bei Standard XY-Ablenkeinheiten der SUPERSCAN-Familie bereits sehr bewährt hat. Negative thermische Effekte durch die Umgebungstemperatur bzw. durch Prozessbedingungen können weitgehend eliminiert werden, was zu sehr geringen Driftwerten und dadurch zu höchster Bearbeitungspräzision und Langzeitstabilität führt.

Der AXIALSCAN-12 ist für die Wellenlänge von 1.064 nm, eine maximale Laser-leistungsdichte von 500 W/cm2 und eine Feldgröße von bis zu 300 mm x 300 mm konzipiert. Andere Wellenlängen und Parameter sind bei Bedarf erhältlich.

Das flexible Subsystem von RAYLASE ist zum XY2-100 Standard kompatibel und kann zum Beispiel ideal mit Faserlasern kombiniert werden.

AXIALSCAN-12 im Überblick:

- 3-Achsen-Subsystem
- Zwei-Schalen-Technologie für optimales thermisches Management und niedrige Driftwerte
- Z-Achse mit patentiertem Kompakt-Doppelmotor
- Wellenlänge 1.064 nm
- Maximale Laser Leistungsdichte 500 W/cm2
- Geschwindigkeit bis zu 30 m/s

RAYLASE stellt seinen neuen AXIALSCAN-12 auf der LASYS in Stuttgart (Halle 4/ Stand C 12) aus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.