PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 185085 (RAUSCHER GmbH Systemberatung für Computer und angewandte Grafik)
  • RAUSCHER GmbH Systemberatung für Computer und angewandte Grafik
  • Johann-G.-Gutenbergstr. 20
  • 82140 Olching
  • http://www.rauscher.de

Matrox Design Assistant 2.0 - neues intuitiv anwendbares und flußdiagramm-basiertes Softwarepaket - IDE für Smart Kameras

in nur 20 Minuten zur eigenen Anwendung in Bildverarbeitung und Machine-Vision

(PresseBox) (München, ) Mit noch mehr Werkzeugen für Bildverarbeitung und Bildanalyse können die intelligenten Kameras Matrox Iris E bei einer größeren Anzahl von Anwendungen in fast jedem Industriezweig eingesetzt werden.

Mit dem Matrox Design-Assistant 2.0 können Ablaufdiagramme der Anwendung mit einzelnen Schritten für Bildverarbeitung (Arithmetik, Filter, geometrische Transformationen, Logik, Abbildung von LUTs, Morphologie, Schwellenwerte etc.), Teilchenanalyse, Mustererkennung (basierend auf normalisierter Graustufenkorrelation) und das Lesen von Zeichenketten erstellt werden.

In Verbindung mit den bereits in der Version 1.0 verfügbaren Ablaufschritten (CodeReader, EdgeLocator, IntesityChecker, Metrologie und ModelFinder) bietet der Matrox Design-Assistant 2.0 alle wichtigen Bildverarbeitungswerkzeuge für die meisten Anwendungen.

Der Matrox Design-Assistant 2.0 unterstützt jetzt sowohl Ethernet/IP als auch Modbus über TCP/IP für die Verbindung mit PLCs und anderer Ausrüstung für die Prozessautomatisierung. Darüber hinaus enthält der Matrox Design-Assistant 2.0 einen Softwareentwicklungsbaukasten (SDK), der die Einbindung kundenspezifischer Funktionen ermöglicht.

Der Matrox Design-Assistant profitiert von der über 20-jährigen Erfahrung von Matrox Imaging bei der Entwicklung von Software für die Bildverarbeitung. In der Umgebung des Matrox Design-Assistant erstellen die Anwender einen Programmablaufplan der Anwendung, der die Anweisungen für Erfassung, Verarbeitung und Anzeige, Ausführung von Messungen, Analyse der Bilddaten, Lesen von Maschinencode u. a. an die Kameras der Matrox Iris E-Serie weitergibt.

Die intuitive Beschaffenheit der Matrox Iris E-Serie mit Design-Assistenten macht Programmierung und Scripting überflüssig. Die Anwender profitieren von einer vereinfachten Anwendungsentwicklung, die die gleiche Verlässlichkeit und Robustheit wie die praxiserprobte Matrox Imaging Library bietet. Die Entwicklungsumgebung ist sowohl für die Anwendungsentwicklung als auch die Anwendung vollständig in sich abgeschlossen. Mit dem integrierten HTML-Editor sowie den Layoutwerkzeugen kann der Anwender eine individuelle webbasierte Operatoransicht für die Überwachung der Anwendung erstellen.


Matrox Iris
Die Matrox Iris E-Serie sind intelligente Kameras, die die Flexibilität von PC-basierten Vision-Systemen für die Bildverarbeitung bieten und sowohl über Hardware für die Bildabtastung als auch Software für die Bilderfassung, Bildverarbeitung und Bildanalyse verfügen. Die Matrox Iris E-Serie läuft mit einem Ultra Low Power (ULP) Celeron Prozessor mit embedded Intel Architektur und unterstützt das Echtzeitbetriebssystem Windows CE .NET. Die Smart Kameras der Matrox Iris E sind als Einzelversion oder im Prozessordesign mit abgesetztem Kamerakopf lieferbar. Der Kunde hat eine Vielzahl von Wahlmöglichkeiten für Kameraauflösung, Sensortyp und Geschwindigkeit. Die Matrox Iris E-Serie mit Design-Assistant Software ist bereits lieferbar.

Direkt-Link zu Matrox Design Assistant und Matrox Iris E:
http://www.rauscher.de/...





RAUSCHER
Johann-G.Gutenberg-Str. 20
D-82140 Olching

Telefon 0 81 42 / 4 48 41-0
Fax 0 81 42 / 4 48 41-90

E-Mail: info@rauscher.de
www.rauscher.de


Messehinweis:
VISION
Stuttgart, 4. bis 6. November 2008