Bildverarbeitung . neue Camera Link Framegrabber mit FPGA

Matrox Rapixo CL Pro CameraLink 2.1 Framegrabber mit Datenraten bis zu 3400 MB/s

Matrox Rapixo CL Pro Framegrabber Varianten mit Dual/Quad-Base und Single/Dual-Full (PresseBox) ( Olching, )
Die Framegrabber der Rapixo CL Pro Serie von Matrox Imaging wurden auf Basis der Rapixo Serie entwickelt und besitzen ein FPGA aus der Xilinx Kintex 7 Familie. Sie erlauben die kundenspezifische Integration von Steuerungs-, Formatierungs-, Streaming und Vorverarbeitungs-Logik zur Entlastung des Hostcomputers.

Ein PCI-Express 2.0-Interface mit acht Lanes (PCIe x8) garantiert eine stabile, sichere und schnelle Bilderfassung von Flächen- und Zeilenkameras mit bis zu zehn Taps bei je 85 MHz.
  • Es stehen Varianten mit Dual/Quad-Base und Single/Dual-Full zur Verfügung und bieten somit die Möglichkeit bis zu 4 Industriekameras an einem Framegrabber zu betreiben. Das Zusammenspiel zwischen der Xilinx Vivado Design Suite und dem Matrox FDK erlaubt eine einfache und schnelle Entwicklung von eigenen IP Cores.

     
Auf einen Blick - Matrox Rapixo CL Pro  
  • CameraLink 2.1 Framegrabber mit Datenraten bis zu 3400 MB/s
  • Varianten mit Dual/Quad-Base und Single/Dual-Full
  • Anschluss und Erfassung von bis zu vier Kameras
  • Power-over-CameraLink (PoCL) Unterstützung
  • Xilinx Kintex 7 325T FPGA
  • 4GB DDR3 SDRAM
  • Lüfterloses Design
  • Matrox FDK für FPGA Entwicklung
 

Direkt-Link:

https://www.rauscher.de/...

o%20CXP%20Pro/

 

 

 

RAUSCHER GmbH
Johann-G.Gutenberg-Str. 20
D-82140 Olching

Tel 0 81 42 / 4 48 41-0
Fax 0 81 42 / 4 48 41-90

E-Mail: info@rauscher.de
www.rauscher.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.