Bildverarbeitung - CoaXPress CXP-12 Evaluation Kits

Das Basler boost Bundle besteht aus einer boost Kamera, der passenden CXP-12 Interface Card und dem CXP-12 Zubehör Starter Kit für eine zeit- und kostensparende Evaluierungsphase.

Basler boost Bundle (PresseBox) ( Olching, )
Mit der Basler boost erweitert Basler sein Portfolio um Kameras mit dem CoaXPress 2.0 Standard und moderner CMOS-Sensortechnologie. Jetzt stehen erste Evaluation Kits zum Test der boost Kamera mit CXP-12-Schnittstelle für hohe Auflösungen und Bandbreiten zur Verfügung. Die Evaluation Kits bestehen aus einer Basler boost Kamera, der passend dazu entwickelten CXP-12 Interface Card und dem CXP-12 Starter Kit zum Anschluss der Kamera.

Die Basler boost Kameras liefern optimale Bildqualität wahlweise mit dem Sony IMX253-Sensor mit 12 Megapixel Auflösung und 68 fps Bildrate, oder mit dem IMX255-Sensor bei 9 Megapixel und 93 fps. Bei kompakten Abmessungen von 80 mm x 80 mm x 45 mm enthält die Kamera einen digitalen Input sowie 2 GPIO-Ports bei einer max. Kabellänge von 40 m.

Die im Basler CXP-12 Evaluation Kit enthaltene CXP-12 Interface Card wurde speziell für die Kombination mit der boost Kamera entwickelt. Die Interface Card verbindet die Kamera über einen CXP-12 Kanal für reibungslosen Bilddatentransfer. Beide Komponenten lassen sich durch die pylon Camera Software Suite steuern und bilden eine optimale Einheit zur zeit- und kostensparenden Evaluierung und Integration in die Applikation.

Das CXP-12 Starter Kit enthält ein CXP-Datenkabel, zwei Kühlkörper für ein optimales Wärmemanagement der Kamera außerhalb des Bildverarbeitungssystems, einen C-Mount-Objektivadapter und ein I/O-Kabel zum externen Triggern der Kamera.
Das CXP-12 Evaluation Kit ermöglicht eine optimale Evaluierung der boost Kamera und der CXP-12 Interface Card und enthält alles, was für eine effiziente Integration erforderlich ist.



 

RAUSCHER GmbH
Johann-G.Gutenberg-Str. 20
D-82140 Olching

Tel 0 81 42 / 4 48 41-0
Fax 0 81 42 / 4 48 41-90

E-Mail: info@rauscher.de
www.rauscher.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.