Erfolgreiche GET Nord 2012

Gute Stimmung und qualitativ hochwertige Gespräche

(PresseBox) ( Dollnstein, )
Als vollen Erfolg bewerten Besucher und Aussteller die GET Nord
2012, einzige gemeinsame Fachmesse für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima, die vom 22. bis 24. November 2012 auf dem Hamburger Messegelände stattfand. 500 Aussteller informierten an drei Tagen die rund 40.000 Besucher über den neuesten Stand der Gebäudetechnik. Dabei standen vielfach energieeffiziente Lösungen und Einsatzmöglichkeiten für erneuerbare Energien in der technischen Gebäudeausstattung im Vordergrund.

Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und E-Mobilität im Fokus

Die GET Nord gilt als die Leitmesse für den gesamten Norden Deutschlands. Die Fachmesse ist ein Katalysator für Neubau aber auch für den Abbau des
Modernisierungsstaus.
Die Qualität und Zusammensetzung der Besucher der Messe überzeugt vollends. Neben den Handwerkern war es für die Industrie sehr wichtig, auch Planer und Architekten als Gesprächspartner zu haben.“

Die Besucher zeigten sich ebenfalls sehr zufrieden mit der Fachmesse. Nach einer repräsentativen Umfrage der Hamburg Messe und Congress GmbH hat sich für 98 Prozent der Besuch der GET Nord gelohnt. Zwei Drittel von Ihnen sind Entscheider in ihren jeweiligen Betrieben.

Ratiotherm war auch auf der GET Nord mit seinem kompletten Portfolio von Produkten vertreten. Im Fokus stand interessierte Heizungsbauer zu informieren und zu gewinnen. Aber auch viele private Besucher machten sich ein Bild vom modularen Oskar-Heizsystem.

Sascha Emig, Bereichsleiter Vertrieb Europa bei Ratiotherm: „Wir sind sehr zufrieden mit den neuen Kontakten, die wir hier für unsere Speichertechnik und Wärmepumpen geknüpft haben. Wir planen, bei der nächsten GET Nord wieder dabei zu sein.“

Auf dem Messestand vertreten war auch der Kooperationspartner von Ratiotherm, CO2online, die gemeinnützige Beratungsgesellschaft für Klimaschutz. Unter diesem Label werden viele Initiativen betrieben, wie zum Beispiel „Klima sucht Schutz“, „sparpumpen.de“ oder „Meine Heizung kann mehr“. Eine ideale Partnerschaft, da sich beide Kooperationspartner das Ziel des Energiespeicherns und des Energiesparens auf die Fahnen geschrieben haben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.