Ratiodata erhält Service- und Rollout-Auftrag von der R+V Versicherung - Professionelles Systemhauskonzept überzeugte

Im Juni erhielt die Ratiodata von der R+V Versicherung den Auftrag für den kommenden Arbeitsplatz-Rollout in 2009 mit anschließendem Service für vier Jahre.

R+V Versicherung AG (PresseBox) ( Münster, )
Nach erfolgreicher Abwicklung des Rollouts für die Bausparkasse Schwäbisch Hall im Frühjahr 2008 vertraut ein weiteres Großunternehmen des genossenschaftlichen FinanzVerbundes auf die Service- und Rollout-Kompetenz der Ratiodata.

Mehr als 11.000 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst werden im Rahmen des geplanten bundesweiten Rollouts mit neuer Arbeitsplatzinfrastruktur ausgestattet. Die zum Rollout und für die anschließende Serviceübernahme notwendigen Projektarbeiten laufen sowohl bei der Ratiodata als auch der R+V Versicherung auf Hochtouren. Die GAD-Unternehmensgruppe übernimmt somit einen weiteren wichtigen Auftrag aus dem genossenschaftlichen FinanzVerbund.

Ziel ist ein nahtloser Service-Übergang vom jetzigen Dienstleister und ein reibungsloser Rollout. Zur Einhaltung der vereinbarten Service-Level und für das Servicemanagement wird die Ratiodata einen eigenen Servicepoint in Wiesbaden einrichten. Die Servicebetreuung ist für die gesamte IT-Ausrüstung vorgesehen und wird sowohl in der Zentrale in Wiesbaden, in den Direktionsbetrieben, ServiceCentern, Filialdirektionen als auch für den gesamten, bundesweit agierenden Außendienst sowie bei der R+V-Tochter in Luxemburg durchgeführt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.