Frischer Wind für den BWE-Windgutachterbeirat

Sylvia Schubert wird stellvertretende Vorsitzende

Sylvia Schubert, Diplom-Geografin und neue stellvertretende Vorsitzende des BWE-Windgutachterbeirats (PresseBox) ( Gelsenkirchen, )
Im vergangenen November ist Sylvia Schubert, Windgutachterin bei der BBB Umwelttechnik GmbH, zur stellvertretenden Vorsitzenden des BWE-Windgutachterbeirats gewählt worden. Sie folgt damit ihrem Chef Klaus Bergmann, der diesen Posten in den vergangenen Jahren bekleidete. Entsprechend stolz ist Bergmann nun auf seine Mitarbeiterin: „Ihre Kompetenz und ihr Qualitätsanspruch im Bereich Windressourcenberechnung, die wir im Unternehmen seit langem schätzen, kommt sicherlich auch der Verbandsarbeit zu Gute.“

Der Windgutachterbeirat ist das Gremium, in dem sich akkreditierte Windgutachterbüros organisiert haben, um die Qualität von Windgutachten zu steigern. Die 30-jährige Schubert, die seit über drei Jahren im akkreditierten BBB-Prüflabor in Weiden (Oberpfalz) beschäftigt ist, steht gemeinsam mit einigen weiteren jüngeren Mitgliedern für einen fälligen Generationswechsel im Beirat.

"Neben ihrer beruflichen Tätigkeit absolvierte die diplomierte Geographin im Jahre 2011 das Spezialisierungsstudium „Windenergietechnik und -management“ an der ForWind-Academy in Oldenburg."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.