BBB auf der EWEA Kopenhagen - Internationale Märkte im Fokus

Die BBB Umwelttechnik GmbH ist auf der EWEA Kopenhagen vom 16-19 April 2012 am Stand C3B29 zu finden. (PresseBox) ( Gelsenkirchen, )
„Das Ziel unserer Bemühungen auf dem diesjährigen EWEA-Kongress ist klar: Trotz des Booms in Deutschland will die BBB auch das internationale Geschäft weiter ausbauen“.

So lautet die Vorgabe von Joachim Binotsch, einer der drei Geschäftsführer der auf Windenergie spezialisierten Beratungsgesellschaft BBB Umwelttechnik GmbH. Denn auch auf dem Gebiet der internationalen Projektplanung und Begutachtung haben die Windspezialisten aus Gelsenkirchen und Weiden einen weiten Erfahrungshorizont.

Aktuell ist die BBB auf den europäischen Wachstumsmärkten Türkei, Rumänien und Polen aktiv. So führt die BBB als akkreditiertes Windprüflabor beispielsweise in der Türkei Windmessungen durch und ist mit der Bestimmung von Ertragspotentialen aktiv. Darüber hinaus steht, laut Binotsch, auch Lateinamerika im strategischen Fokus: „In Brasilien haben wir, wie auch in der Türkei eine Partnerschaft mit ansässigen Spezialisten geschlossen, um den Kontakt zu unseren Kunden vor Ort zu vereinfachen.“

Dass die EWEA die ideale Plattform für internationale Kontakte ist, liegt auf der Hand: Über 10.000 Besucher aus aller Welt werden erwartet und Aussteller aus immerhin 31 Ländern haben sich für die Messe angemeldet.

„Was die Sprachkompetenz in unserer Firma angeht, sind wir gut aufgestellt“, sagt Binotsch, „neben Englisch als Standardsprache, reden wir über Windenergieprojekte auch auf Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Arabisch und Russisch“. Natürlich seien die jeweiligen Kollegen nicht alle auf der Messe anwesend, aber wenn es darauf ankommt, stünden sie bereit, Kunden weltweit umfassend zu beraten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.