Exklusives persönliches Coaching nimmt alle Affiliate-Sorgen

Affiliate-König Ralf Schmitz hat ein neues exklusives persönliches Coaching rausgebracht

Er hat ein nagelneues exklusives persönliches Coaching auf den Weg gebracht: Affiliate-König Ralf Schmitz.
(PresseBox) ( Newark, )
Er ist der Affiliate-König und diesen Namen hat er sich nicht selbst gegeben. Er kommt von seinen Fans. Und richtige Fans hat er. Seine Kunden schwören nämlich auf seine Produkte und das aus einem guten Grund.

Jetzt hat Ralf Schmitz ein neues Projekt entwickelt: Affiliate X. Was es damit auf sich hat, erklärt er am besten selber: „Affiliate X ist mein neuestes Projekt, dass dafür sorgt, dass sich jeder Mann der Produkte verkauft, eine Affiliate-Armee aufbauen kann. Darunter versteht man möglichst viele Affiliates zu gewinnen, die dann online die jeweiligen Produkte vertreiben.“

Und Ralf Schmitz weiß, wovon er spricht. Mittlerweile hat er sich über 15.000 Affiliates geschaffen. Also Partner, die seine Produkte vertreiben und dafür Provisionen bekommen. Und, dass das funktioniert, zeigen nicht nur diejenigen, die sich mittlerweile selbständig gemacht haben und sehr gut von den Affiliate Provisionen leben können. Wenn Ralf Schmitz selbst ein Webinar veranstaltet, kann es gut sein, dass er fast 738.000 Euro damit umsetzt. Das Ganze ohne einen Cent an bezahlte Werbung auszugeben.

Wie er das macht? Eben mit seinen Affiliates! Die schicken ihm den benötigten Traffic, Ralf Schmitz muss im Webinar „nur“ liefern.

Und genau das zeigt er jetzt seinen Kunden mit Affiliate X. Er zeigt also Schritt für Schritt, wie man sich diese Affiliate Armee selbst aufbaut. Egal ob Online-Marketer, Shop-Betreiber oder sonstige im Internet tätige Personen oder Firmen.

Dieses Programm ist für alle geeignet. Ralf Schmitz selbst zeigt das seit über zehn Jahren. Zu seinen erfolgreichen Projekten zählen solche wie der Affiliate VIP Club oder das Perfekte Laptop Business.

Wer also solche oder ähnliche Produkte herausgeben will und dabei komplett auf bezahlte Werbung bei Facebook, Google und Co verzichten möchte, kommt am exklusiven Programm des Affiliate-König nicht vorbei.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.