PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 691072 (Rakuten Deutschland GmbH)
  • Rakuten Deutschland GmbH
  • Geisfelder Str. 16
  • 96050 Bamberg
  • http://www.rakuten.de
  • Ansprechpartner
  • Peter Meyenburg
  • +49 (951) 40839-1403

Mit Yapital in die Mega-Onlineshopping-Mall Rakuten

Die Kunden eines der größten Internet-Unternehmens der Welt können ihre Online-Einkäufe jetzt mit dem innovativen Cross-Channel-Payment bezahlen

(PresseBox) (Luxemburg, ) Ab sofort können die Kunden von Rakuten in Deutschland und Österreich im Online-Checkout mit Yapital bezahlen - und das verändert die Payment-Landschaft. Denn Rakuten gehört zu den zehn größten Internet-Unternehmen der Welt; es ist eine Mega-Onlineshopping-Mall mit über 90 Millionen Kunden weltweit. Allein auf der deutschen Rakuten-Plattform sind über 7.000 Händler vertreten. Aufgrund des zentralen Bestell- und Zahlungsprozesses des Online-Marktplatzes können die Kunden jetzt über 24 Millionen Produkte aus einer Auswahl von mehr als 10.000 Marken mit der Yapital App auf ihrem Smartphone bezahlen.

Mit der Partnerschaft des E-Commerce-Riesen und des ersten europäischen Cross-Channel-Payments kommen zwei Philosophien zusammen, die sehr gut zueinander passen. Rakuten überträgt das analoge Einkaufserlebnis mit Händlerkontakt höchst erfolgreich auf seine Online-Marktplätze - so wird Shopping zum Entertainment. Yapital wiederum beweist seit seinem Start vor einem Jahr: Bezahlen macht richtig Spaß - wenn man dazu quer über alle Kanäle das Smartphone benutzen kann und der Bezahlvorgang einfach, schnell und elegant mit einem Scan und einem Klick erledigt ist.

"Das Faszinierende an Rakuten ist die Art, wie das Unternehmen mit seinen Tausenden von Partnern seit Jahren konsequent das Einkaufserlebnis in den Mittelpunkt stellt", sagt Nils Winkler, CEO von Yapital. "Einkaufen sollte einfach Spaß machen. Rakuten setzt das perfekt um - und Yapital auch."

"Rakuten wird immer mehr seinem Anspruch gerecht, die interessanteste Shopping-Mall im Internet zu sein - ein Ort, an dem der Kunde bummeln, neue Produkte entdecken und sich inspirieren lassen kann", so Dr. Christian Macht, CEO von Rakuten Deutschland. "Das Bezahlen mit Yapital passt perfekt zu unserem Ansatz, dem Kunden immer die besten Möglichkeiten zu bieten."

Über die Yapital Financial AG

Yapital ist das erste europäische, bargeldlose Cross-Channel-Payment über alle Kanäle hinweg: stationär, mobil, online sowie per Rechnung. Die Handhabung ist einfach, schnell und sicher: Nach der Online-Registrierung kann der Nutzer sofort über alle Kanäle hinweg mit Yapital Zahlungen vornehmen, Geld senden und empfangen.

Für Geschäftskunden ist Yapital eine garantierte Zahlart - das gibt Prozess-Sicherheit und senkt administrative Kosten. Zudem deckt Yapital nahtlos alle Handels- und Servicekanäle ab und erlaubt es so, Marketingkanäle zu Vertriebskanälen zu machen. Geschäftskunden können daher mit Yapital nicht nur Kosten reduzieren, sondern gleichzeitig Umsatzpotenziale erschließen.

Yapital wurde 2011 als hundertprozentige Tochter der Otto-Group gegründet. Die Yapital Financial AG ist in Luxemburg als eGeld-Institut lizensiert.

Weitere Informationen zu Yapital:

Homepage: www.yapital.com
Blog: http://yapital.info/...
Twitter: www.twitter.com/yapital
Facebook: www.facebook.com/yapital

Website Promotion

Rakuten Deutschland GmbH

Die E-Commerce-Plattform Rakuten ist einer der führenden deutschen Marktplätze mit angeschlossenem Shopsystem und bietet eine vielfältige und ständig wachsende Produktpalette. Besucher von www.rakuten.de haben momentan die Möglichkeit, unter mehr als 24 Millionen Produkten von über 7.000 aktiven Händlern in ganz Deutschland zu wählen. Die Komplettlösung eignet sich für E-Commerce-Einsteiger oder als leistungsstarker Vertriebskanal für bestehende Onlineshops sowie als Multichannel-Lösung für den stationären Einzelhandel. Sie ist mit www.rakuten.at auch in Österreich vertreten. Das Full-Service-Angebot der Rakuten Deutschland GmbH beinhaltet die komplette Zahlungsabwicklung, die Kundenkommunikation während des Bestellprozesses, die kontinuierliche Aktualisierung von Geschäftsbedingungen sowie die Übernahme des Risikos von Zahlungsausfällen.