PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 753313 (Rakuten Deutschland GmbH)
  • Rakuten Deutschland GmbH
  • Geisfelder Str. 16
  • 96050 Bamberg
  • http://www.rakuten.de
  • Ansprechpartner
  • Raphael Thierschmann
  • +49 (951) 40839-1408

Digitale Vielfalt auf der dmexco 2015

Rakuten informiert über E-Commerce, Digital Content & Marketing

(PresseBox) (Bamberg, ) Rakutens Vision ist ein grenzenloses Online-Erlebnis, bei dem Kunden länderübergreifend einkaufen, mit einem Login verschiedene Services in Anspruch nehmen und dabei Superpunkte erwerben und einlösen können. Mit der bevorstehenden Zusammenführung der verschiedenen europäischen Marktplätze und der Integration der in Europa verfügbaren Dienste, geht der Ausbau eines europäischen Ökosystems nach japanischem Vorbild in schnellen Schritten voran.

Über den Fortschritt informiert dieses Jahr auf der dmexco deshalb nicht nur der Onlinemarktplatz Rakuten.de: Neben der E-Commerce Sparte sind auch der Video-on-Demand-Dienst Wuaki.tv, der E-Reading Service Kobo und Rakuten Marketing auf dem Rakuten Stand F048 in Halle 6 vertreten.

Borderless E-Commerce mit Rakuten

Vor allem der Handel über die eigenen Ländergrenzen hinaus steht bei Rakuten aktuell im Fokus. Bereits Anfang nächsten Jahres soll durch eine neue technische Plattform der grenzüberschreitende Handel innerhalb Europas deutlich erleichtert werden. Schon jetzt operieren Spanien und Großbritannien auf dieser Plattform, Deutschland und Österreich folgen Anfang 2016. Das Rakuten Cross-Border-Trade Team informiert auf der dmexco über Chancen und Möglichkeiten des internationalen Handels über Rakuten.

Omni-Erfahrung im Digital Marketing

Wie bereits in den vergangenen Jahren haben Besucher der dmexco die Möglichkeit, die verschiedenen Services von Rakuten Marketing kennenzulernen. Neben Rakuten Affiliate und Rakuten Display ist auch Rakuten Attribution vor Ort vertreten und informiert unter anderem über Cross-Device-Tracking, den Nutzen von Display Kampagnen und den Einfluss von digitalem Marketing auf Offline Sales.

Zudem wird Tony Zito, CEO von Rakuten Marketing, am 17.9. an einer Podiumsdiskussion zum Thema „The Role of Data in the Attention Economy" teilnehmen, in der Vertreter von Oracle, Mastercard und The Economist die sinnvolle Nutzung und Auswertung von Daten diskutieren.

Film ab und Read on!

Erstmalig werden dieses Jahr auch die beiden Rakuten Unternehmen Kobo und Wuaki.tv auf der dmexco vertreten sein. Besucher können sich bei den beiden in Deutschland verfügbaren Services ausgiebig über die Digital Content Sparte von Rakuten informieren. Wuaki.tv und Rakuten.de können übrigens bereits jetzt mit einem gemeinsamen Login genutzt werden.

Über Rakuten

Rakuten, Inc. (4755:Tokyo), ist einer der weltweit führenden Internet-Dienstleister. Wir bieten eine Fülle von Produkten und Services für Konsumenten und Unternehmen, mit Fokus auf E-Commerce, Finanzdienstleistungen und digitalem Content. Sowohl 2012 als auch 2013 zählte Rakuten zur Top 10 der "Innovativsten Unternehmen", die jährlich vom Forbes Magazine ermittelt werden. Rakuten expandiert weltweit und ist derzeit in Asien, Europa, Amerika und Ozeanien aktiv. Rakuten wurde 1997 gegründet, hat seinen Sitz in Tokio und beschäftigt rund 11.000 Mitarbeiter weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter http://global.rakuten.com/corp/

 

Website Promotion

Rakuten Deutschland GmbH

Die E-Commerce-Plattform Rakuten ist einer der führenden deutschen Marktplätze mit angeschlossenem Shopsystem und bietet eine vielfältige und ständig wachsende Produktpalette. Besucher von www.rakuten.de haben momentan die Möglichkeit, unter mehr als 24 Millionen Produkten von über 7.000 aktiven Händlern in ganz Deutschland zu wählen. Die Komplettlösung eignet sich für E-Commerce-Einsteiger oder als leistungsstarker Vertriebskanal für bestehende Onlineshops sowie als Multichannel-Lösung für den stationären Einzelhandel. Sie ist mit www.rakuten.at auch in Österreich vertreten. Das Full-Service-Angebot der Rakuten Deutschland GmbH beinhaltet die komplette Zahlungsabwicklung, die Kundenkommunikation während des Bestellprozesses, die kontinuierliche Aktualisierung von Geschäftsbedingungen sowie die Übernahme des Risikos von Zahlungsausfällen.