Neu: ICY BOX IB-SAFE226 mit AES 256-Verschlüsselung in Echtzeit

Die ICY BOX für höchst sensible Daten

ICY BOX IB_Safe226 mit AES-256-Schlüssel
(PresseBox) ( Ahrensburg, )
Behörden, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Krankenhäuser - nur einige Beispiele für Bereiche, in denen Daten von Kunden von größter Vertraulichkeit sind. Besonders heikel ist es, wenn man Daten bei sich tragen muss, z. B. auf einer externen Festplatte. Für Anwender, die die ihnen anvertrauten Daten sicher schützen wollen, gibt es jetzt eine sichere, praktische und zugleich preiswerte Lösung

In der neuen ICY BOX IB-SAFE226, einem externen Gehäuse, wird eine 2,5"-SATA-Festplatte durch eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung gesichert. Dazu braucht man einen physischen Schlüssel und das Gehäuse mit seinem speziellen Chipsatz. Um die Festplatte zu entschlüsseln, braucht man denselben Schlüssel wie beim Verschlüsseln und ein passendes Gehäuse. Ohne den Schlüssel geht nichts. Den Schlüssel bewahrt man am also besten nicht in der Nähe des Gehäuses auf.

Jeder Schlüssel ist individuell. Es gibt ihn jeweils nur in zwei Ausführungen. In Verbindung mit dem Chipsatz des IB-SAFE226 blockiert er den Starter im Cache der Festplatte. Selbst wer das Gehäuse und die verschlüsselte Festplatte hat, kann sie nur mit dem Schlüssel nutzen. Man kann die Festplatte also ruhig mal unbewacht liegen lassen. Nur verschlüsselt muss sie sein.

Da die Hardware verschlüsselt wird, bleibt die Geschwindigkeit der Datenübertragung unbeeinflusst. AES heißt Advanced Encryption Standard. Der Algorithmus hat hier eine Blockgröße von 128 Bit und eine Schlüssellänge von 256 Bit. AES-256 ist von der US-Regierung für Dokumente der höchsten Sicherheitsstufe zugelassen.

Was Anwendern, die professionell mit sensiblen Daten umgehen, recht ist, kann privaten Nutzern nur billig sein. Mit Euro 49,00 (UVP) ist eine IB-SAFE226 weder billig noch teuer, sondern preiswert. Spätestens wenn Sie einen Datendiebstahl verhindert hat.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.