DictaNet integriert größten deutschen Schreibdienst

Die DictaNet Software AG, ein führender europäischer Anbieter digitaler Diktiersysteme, integriert die Dienste des größten deutschen Schreibbüros in ihre Systeme.

(PresseBox) ( Berlin, )
„In nur einem Arbeitsschritt und einem Mausklick versenden unsere Kunden Ihre Diktate nun zur Bearbeitung an die AlsterText KG und binden verarbeitete Dokumente automatisch wieder in Ihren Arbeitsprozess ein“, informiert Paul Camacho, Vorstand der DictaNet Software AG, anlässlich der Vorstellung der neuen Funktionalität heute.

Hochsichere Verschlüsselung sowie strengste Verschwiegenheitsverpflichtungen ermöglichen Bundesdatenschutzgesetz-konformes Auslagern von Schreibleistungen. Daneben können Diktate nun auch schon ab zwei Stunden nach der Aufnahme als fertiges Dokument beim Nutzer vorliegen. Die Trennung in juristischen und medizinischen Bereich, sowie die Einbindung eines Lektoratservices, gewährleisten zudem professionelles, schnelles und effizientes Transkribieren durch geschultes Fachpersonal, was die Produktinnovation schnell zu einem wertvollen Werkzeug für den Anwender werden lässt.

Die Integration des Schreibdienstes schließt die letzte offene Stelle im Kreislauf digitalen Diktierens und ist eine Option, die Nutzern von DictaNet Diktiersystemen kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Schreibdienst betreffende Leistungen werden individuell zwischen der AlsterText KG und dem Nutzer von DictaNet Diktiersystemen geregelt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.