PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 529518 (QUORiON Data Systems GmbH)
  • QUORiON Data Systems GmbH
  • An der Klinge 6
  • 99095 Erfurt
  • https://www.quorion.de
  • Ansprechpartner
  • Cordula Rehfeldt
  • +49 (36204) 542-0

QUORiON stellt neue Registrierkassen vor - Nachhaltige Innovationen und Trends für Einzelhandel und Gastronomie

Der deutsche Kassenhersteller QUORiON stellt die neuen, vor allem für Kleinunternehmen der Branchen Gastronomie und Einzelhandel vorgesehenen Registrierkassen der QMP 2000 Serie vor, die mit verschiedenen Tastaturen und Druckern konfigurierbar sind

(PresseBox) (Erfurt, ) Moderne Technologien prägen unseren Alltag. Innovationen wie Cloud-Computing und mobiles Bezahlen sind allgegenwärtig und wirbeln zunehmend auch die Kassenbranche durcheinander. Viele Akteure der Branche versuchen von dieser Innovationswelle zu profitieren. Produkte werden mit vielversprechenden Begriffen wie mobile Kassensysteme und NFC-Technologie vermarktet; stets getrieben von der Hoffnung eine Marktnische zu finden. Technologien, die sich in vielen Bereichen längst noch nicht etablieren konnten und deren Bewährung noch aussteht.

Wo aber bleibt bei all den Trends und Innovationen der Blick auf das Alltagsgeschäft? Was passiert mit der immer noch vorherrschenden Mehrheit von Menschen, die Ihre Einkäufe einfach nur mit Bargeld bezahlen wollen? Bargeld wird in 65% der Fälle im weltweiten Zahlungsverkehr bevorzugt. Täglich finden rund eine Milliarde Bargeld-Transaktionen statt. Auch ohne den neuesten Trends und Technologien zu folgen, ist die Daseinsberechtigung traditioneller elektronischer Registrierkassen unbestritten, insbesondere in Einzelhandel und Gastronomie.
Patrick Grüschow, QUORiON Vizepräsident: „Gerade in den aufstrebenden Märkten kämpfen die großen Hersteller nach wie vor mit strukturellen Problemen wie unzuverlässigen Internetverbindungen. Während mobile Technologien und Zahlungsmethoden vielerorts sicher ihre Daseinsberechtigung haben und sich im Laufe der Jahre etablieren werden, müssen wir berücksichtigen, dass die meisten Menschen in der Welt immer noch klassisch mit Bargeld bezahlen wollen und momentan kein Ende dieses Trends in Sicht ist.“
Um gerade die Bedürfnisse und Anforderungen des traditionellen Kassengeschäft nicht aus den Augen zu verlieren, reagiert QUORiON, global agierender deutscher Hersteller von Kassensystemen, mit der Entwicklung der neuen elektronischen Registrierkasse QMP2000. Die neue Produktlinie umfasst Registrierkassen für die Gastronomie und dem Einzelhandel, die speziell auf die Bedürfnisse dieser Branchen ausgerichtet sind. Der äußerliche Eindruck einer traditionellen elektronischen Registerkasse täuscht hierbei, im Hintergrund arbeitet aktuelle Hardware. Die QMP2000 basiert auf einem leistungsfähigen 32-Bit-ARM Prozessor, wie er auch in aktuellen Smartphones eingesetzt wird. Die aktuelle 32 Bit Technologie garantiert jederzeit die beste Performance bei optimaler Energieeffizienz.

Auch optisch kann die neue QMP2000 auftrumpfen. Das neu gestaltete, grafikfähige Display weist eine beeindruckende Schärfe auf. Durch die dezent-stilvolle, blaue Hintergrundbeleuchtung sind Schrift und Grafiken auch bei widrigen Lichtverhältnissen jederzeit problemlos ablesbar.

QUORiON Produktmanager Matthias Hesse: „Wir entwickeln bereits seit über einem Jahrzehnt Kassensysteme Made in Germany und können unseren Kunden ein umfangreiches Portfolio innovativer und im alltäglichen Einsatz bewährter Produkte anbieten. Die QMP2000 markiert hierbei eine Art Meilenstein in der Evolution unserer Registrierkassen. Wir konnten bei der Entwicklung erfolgreich auf langjährige Erfahrungen in der Entwicklung elektronischer Registrierkassen und den Wissensfundus unserer Mitarbeiter zurückgreifen.“

Aktuelle Schnittstellen wie USB, LAN und ein SD-Kartensteckplatz erlauben den vielseitigen und flexiblen Austausch Ihrer Kassendaten. Über weitere Schnittstellen binden Sie problemlos alle modernen Kassen Geräte, die Sie für Ihr Geschäft benötigen, in Ihr Kassensystem ein. Und wenn die Anforderungen an Ihr Kassensystem im Laufe der Zeit wachsen sollten, ist die Kommunikation mit einem Netzwerk möglich; den Anwendungsmöglichkeiten sind nahezu keine Grenzen gesetzt.
Was den Funktionsumfang der QMP2000 anbelangt, so liegt dieser nur knapp unter dem eines ungleich teureren Touchscreen Kassensystems. Mit ihren Features und Funktionen zielt sie somit ideal auf die Anforderungen kleinerer Unternehmen ab.

Viele Kassenhersteller beanspruchen für sich, speziell auf die Anforderungen kleinerer Unternehmen ausgerichtete Produkte zu entwickeln. QUORiON unterstreicht diesen Anspruch mit der Veröffentlichung eines speziell auf die Bedürfnisse kleinerer Unternehmen angepassten Lagerverwaltungssystems und einer Auswertungssoftware für das Elektronische Journal. „Aufwendige Tabellenkalkulationssoftware wird hierbei nicht mehr benötigt. Die QMP 2000 wird mit der bewährten und unserem weltweiten Kundenstamm bestens vertrauten QMP Kassensoftware betrieben. In Kombination mit den beiden Zusatzprogrammen erhalten Sie ein maßgeschneidertes Paket mit allem was Sie benötigen, um Ihr Unternehmen effizient und mit geringem Verwaltungsaufwand zu führen“, erläutert QUORiON Verkaufsleiterin Cordula Rehfeldt, „die traditionelle elektronische Registrierkasse mag vielleicht nicht trendy sein, bleibt preislich aber wettbewerbsfähig zu den aufkommenden mobilen Lösungen.“ Laut Hesse liefert die neue QMP2000 dabei ausreichend Speicherkapazität, um die Daten für Ihre Backups, Auswertungen und Analysen zu speichern.

Die QMP2000 strafft das gesamte QUORiON Produktportfolio. Im engen Verbund mit den Funktionalitäten der QUORiON QMP Kassensoftware bedient ein und dasselbe Modell sowohl die Anforderungen des Einzelhandels als auch der Gastronomie - Funktionalitäten wie das umfangreiche Tisch-Management, ein flexibel gestaltbarer Kassierer-Wechsel, mehrere individuell konfigurierbare Preisebenen, Mix & Match und eine umfassende Berichtserstellung mit Bediener-Zeiterfassung sind alle vorhanden.
QUORiON liefert auch bei der neuen QMP2000 ein auf individuelle Bedürfnisse und die Anforderungen eines Kleinunternehmens angepasstes Produkt.

Die QMP 2000 wird ab Herbst 2012 verfügbar sein.

Website Promotion

QUORiON Data Systems GmbH

Die Quorion Data Systems GmbH, wurde als junges deutsches Unternehmen im Juli 1999 in Erfurt, Thüringen, gegründet. Das Team entwickelt, produziert und vertreibt innovative Kassensysteme für den Weltmarkt und exportiert zur Zeit in fast 60 Länder. Das Know-how und die Erfahrungen in Informationstechnik, Anwendung und Marketing bringt ein Managementteam ein, das jahrzehntelang in Entwicklung, Produktion und internationalem Marketing, einschließlich eines industriellen Engagements in Fernost, tätig war. Das Team erkannte frühzeitig, dass durch die zunehmende Bedeutung der Software und der Systemarchitektur für die Erfüllung der steigenden Anforderungen der Kassenanwender die Nähe zu den europäischen Abnehmerländern Wettbewerbsvorteile bieten würde. Verbunden mit wesentlich kürzeren Reaktions- und Lieferzeiten, die eine Produktion in Europa im Vergleich zu Lieferungen aus Fernost bringen würde, waren das die entscheidenden Motive für das industrielle Engagement im Herzen Europas.

Die Übertragung der japanischen Entwicklungsgrundlagen und die Produktionsaufnahme in Deutschland erfolgten 1997 zunächst in der Optima Bürotechnik GmbH in Erfurt. Hier konnten die bestehende Fertigungsinfrastruktur der Schreibmaschinenproduktion und der hohe Ausbildungsstand der Mitarbeiter für die Produktionsaufnahme der Kassensysteme unmittelbar genutzt werden. Das stark wachsende Kassengeschäft machte jedoch bald eine Neuausrichtung im Hinblick auf einen zeitgerechten Produktionsablauf erforderlich. Im September 1999 wurde ein neues, modernes Fertigungs- und Technologiezentrum mit einer Monatskapazität von bis zu 5.000 Registrierkassen eingeweiht.

Die neue Gesellschaft hat sich von Beginn an auf das Kerngeschäft elektronischer Registerkassen und Kassensystemen konzentriert. Neben der etablierten Handelsmarke Quorion gehören zu dem Unternehmen auch die OPTIMA Registrierkassen - ein angesehenes traditionelles Markenzeichen im Büromaschinenbau. Partner der Firma Quorion vertreiben sowohl Quorion- als auch Optima-Kassensysteme auf der ganzen Welt.