Leitungsdurchführungen für Ex d und Ex e

QUINTEX schafft Vielfalt im Bereich Leitungsdurchführungen und das im Bereich druckfeste Kapselung sowie beim Einsatz in erhöhter Sicherheit

Bild 1: Tabelle 10 EN 60079-14
(PresseBox) ( Lauda-Königshofen, )
Bei Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen ist es wichtig einen zuverlässigen Partner zu haben um die Sicherheit von Personen und Anlagen zu gewährleisten.

Mit QUINTEX sind Sie auf einem sicheren und zuverlässigen Weg.

Im Bereich Leitungsdurchführungen konnte QUINTEX sein Angebot erweitern und weitere Möglichkeiten für Ihre Sicherheit anbieten. Nicht nur im Bereich der Leitungsvielfalt hat es sich verbessert, auch der Verwendungsbereich konnte weiter ausgebaut werden.

Diese Flexibilität kann nun nicht nur für den Bereich druckfeste Kapselung (Ex d) verwendet werden, sondern auch für den Einsatz in erhöhter Sicherheit (Ex e). Verwendet werden können die Leitungsdurchführungen in Gehäuse wie Edelstahl, Polyamid und Aluminium.

Denn QUINTEX hat sein Zertifikat erweitert:

II 2G Ex db eb IIC T4/T5/T6 Gb
II 2D Ex tb IIIC T135°C/T100°C/T85°C Db

Nach EN 60079-7:2007 muss der Schutz von Gehäusen im Bereich der erhöhten Sicherheit (Ex e) bei blanken leitenden Teilen mindestens der Schutzart IP54 entsprechen. So auch in DIN EN 60079-14 beschrieben (s. Bild 1).

Der Einsatz für die QUINTEX Leitungsdurchführungen in Ex e kann durch den Einsatz mit einem O-Ring oder auch durch eine Flachdichtung erfolgen. Dadurch kann ein geprüfter Schutz von bis zu IP66 gewährleistet werden.
Dies ermöglicht einen direkten Einsatz verschiedener Möglichkeiten(Bild 2).

Die Vielfalt an Kabel und Leitungen welche QUINTEX anbieten kann, bildet eine hohe Flexibilität für jeden Kunden. Auch Sonderhülsen für jegliche Anwendungen sind realisierbar. Ob einfache Metrische Gewinde, NPT Gewinde, Steckhülse, oder eine Kombination aus Steckhülse und Gewinde, Quintex realisiert Ihnen Ihre Leitungsdurchführung.

QUINTEX Leitungsdurchführungen gibt es mit folgenden Technischen Daten:

Spannung: bis 6000V
Litzenquerschnitt: 0,08mm² bis 185mm²
Temperaturbereich: -55°C…+115°C
Maximalbestückung: 50 Adern
Hülsengröße: M10 bis M42 sowie Ø10 bis Ø40
Hülsenmaterial: Messing vernickelt / Edelstahl oder andere Materialien auf Anfrage

Zertifikate: ATEX, IECEx, Mining, EAC TC-RU, FM, CSA UL
UL Zulassung ist in Arbeit und wird zukünftig zur Verfügung stehen.

Vorteile der QUINTEX Leitungsdurchführungen:
- Wartungsfrei
- Großer Temperaturbereich
- Sofort einsetzbar durch X-Schein
- Keine Re-Zertifizierung notwendig
- Vielzahl an Zulassungen
- Vielzahl an Leitungen möglich, auch Mischbestückung (Bild 3)

QUINTEX produziert alle Leitungsdurchführungen in eigener ATEX zugelassene Produktion. Made in Germany garantieren wir durch unsere Erfahrung und Kompetenz und das in kurzer Fertigungszeit.
Auch mit einer kurzen Angebotszeit kann QUINTEX dienen.

Durch das Online-Kalkulationstool auf der Homepage können Sie schnell und einfach Ihre Leitungsdurchführung zusammenstellen und erhalten in Sekunden Ihren Preis.
Überzeugen Sie sich von Quintex Qualität und erfahren Sie mehr auf www.quintex.eu
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.