PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 496196 (Quintec GmbH)
  • Quintec GmbH
  • Kölner Str.51-53
  • 51491 Overath
  • http://www.quintec.de
  • Ansprechpartner
  • Nexhmedin Bicaj
  • +49 (911) 76670161

Quintec setzt neueste Technologien für mehr Effizienz und Preisoptimierung ein.

Die Quintec GmbH setzt auf Microsoft Lightswitch für Rapid Application Development (RAD).

(PresseBox) (Overath, ) Die Erarbeitung neuer aktueller Technologien gehört zum Selbstverständnis des Software-Dienstleisters Quintec. Das besondere an MS Lightswitch 2011 ist, dass damit ein enormer Effektivitätsgewinn bei der Softwareentwicklung möglich ist. Dieser führt zu entsprechenden Preissenkungen für diese Kundenprojekte. Deshalb muss man die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen einer Technologie kennen und verstehen. Dazu dienten Forschungsprojekte von Quintec im Herbst 2011. Nun wird die Technologie beherrscht und in ersten Kundenprojekten eingesetzt.

Lightswitch 2011 ist eine neue Entwicklungsumgebung von Microsoft, welche erlaubt kundenspezifische Anwendungen sehr schnell zu entwickeln (= Rapid Application Development). Um diese Technologie erfolgreich einzusetzen, sollte auf folgende Rahmenbedingungen geachtet werden:
Zuerst muss die Anwendung datenbank-orientiert sein. Idealerweise sind z.B. MS Access oder Excel Datenbestände vorhanden, die in eine MS SQL Datenbank (auch das kostenlose MS SQL Express ist möglich) gebracht werden können. Alternativ kann man sich auch an andere Datenbanksysteme wie z.B. Oracle oder an MS Sharepoint Datenbestände anbinden.
Dann muss es dem Kunden vor allem um Funktionalität gehen, denn die Gestaltungsmöglichkeiten der Bedienoberfläche sind begrenzt (Erweiterungsoptionen sind vorhanden, erhöhen den Aufwand aber wieder spürbar). Typischerweise sollte die Anwendung viele Tabellenansichten beinhalten. Natürlich sind aber auch einzelne Textfelder, Buttons, Bedienfolgen und Links in die Masken einfach einbaubar.
Ferner darf am Arbeitsplatz (Client) keine besondere Hardware für diese Anwendung angeschlossen werden müssen. Z.B. Scanner, Barcodeleser oder ähnliches mit direktem Anschluss an den Arbeitsplatz-PC sind nicht möglich.
Sind diese und einige weitere Rahmenbedingungen gegeben, so kann mit Lightswitch ca. 2-3 mal schneller und damit für den Kunden kostengünstiger entwickelt werden, als mit bisherigen Technologien.

Website Promotion

Quintec GmbH

Die Quintec Gesellschaft für Datentechnik mbH ist 1987 aus dem Zusammenschluss von fünf unabhängigen Ingenieurbüros hervorgegangen. Tätigkeitsschwerpunkt ist die Entwicklung individueller Software-Lösungen nach vorheriger Analyse oder Kundenvorgabe. Die Branchenschwerpunkte liegen in der Industrie- und Büro-Automation, in der Warenwirtschaft und Logistik sowie in der Medizintechnik. Der technologische Schwerpunkt von Quintec liegt dabei in der .NET – Entwicklungswelt von Microsoft (Windows) unter Einbezug der Technologien C#, C++, VB.NET, WPF, Silverlight, WinForms, ASP.NET, Lightswitch sowie Surface 2.0. Ferner ist Quintec auf Test- und Testautomatisierung von Softwareanwendungen spezialisiert. Das langjährig gewachsene Unternehmen erbringt daneben auch IT-Beratungs- und Dienstleistungen und bietet Lösungen in der Automatisierungstechnik mit dem bekannten Visualisierungstool PVSS (WinCC Open Architecture). Ausdruck der Wertorientierung von Quintec ist die Einführung eines Qualitätsmanagements und die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001. Die Quintec-Zentrale befindet sich in Overath bei Köln.