Veränderungen verantwortlich gestalten

München, (PresseBox) - Im globalen und dynamischen Wettbewerb sehen sich Unternehmen dem ständigen Druck zu Anpassung und innerem Wandel ausgesetzt. Grund dafür sind nicht nur die veränderten Marktbedingungen, sondern zunehmend auch kulturelle und gesellschaftliche Entwicklungen, die das ständige Sich-Neu-Erfinden der wirtschaftlichen Akteure bedingen. Den Wandel verantwortlich, planbar und transparent zu gestalten ist Aufgabe aller Führungskräfte, die auf diesem Wege jedoch mit zahlreichen Spannungen und Konflikten konfrontiert sind. Zu dieser aktuellen Thematik bietet die Deutsche Experten-Akademie (DEAK) das exklusive Experten-Seminar „Change Management als Führungsaufgabe“ am 11. und 12. Oktober 2007 in München an.

„Der Mensch ist ein Gewohnheitstier“, sagt der Volksmund, und demzufolge steht er jeglichen Veränderungsprozessen zunächst skeptisch gegenüber. Dies zu analysieren und aufzulösen gehört zu den Aufgaben des Change Managements. Denn Veränderungen lassen sich nicht nur als Risiken, sondern auch als Chancen wahrnehmen. Doch wie können Loyalität und Commitment der Mitarbeiter in den Unternehmen aufrecht erhalten werden, wenn diese ständig umstrukturiert werden? Was ist von bleibendem Wert, wenn der Ruf nach Flexibilität und Schnelligkeit immer lauter wird?

Gundula Schramm, Top-Managementtrainerin und Expertin für Unternehmensplanung und -entwicklung, zeichnet in ihrem exklusiven Experten-Seminar die sieben Phasen des Change Managements nach. Dabei legt sie besonderes Augenmerk auf eine praxisnahe Betrachtung des Change-Management-Prozesses und definiert positive und negative Einflussfaktoren des unternehmerischen Wandels.

Im Rahmen dieses Experten-Seminars erlernen die Teilnehmer, sich in die Seh-, Denk- und Erfahrungsweisen beteiligter Gruppen im Unternehmen hinein zu versetzen, deren Wirklichkeit zu sehen, sie anzuerkennen und ihnen einen Einfluss auf den Entscheidungsprozess einzuräumen. Gundula Schramm verdeutlicht an Beispielen aus der Praxis der Seminarteilnehmer den adäquaten Umgang mit teilweise schmerzhaften Konzentrationsprozessen und demonstriert, wie die Mitarbeiter den beständigen Wandel in ihrem Unternehmen nicht nur akzeptieren, sondern ihn erfolgreich mitgestalten. In Fallstudien aus ihrem Berufsalltag erfahren die Teilnehmer, mit welchen ziel- und lösungsorientierten Strategien ein erfolgreicher Wandel auf allen Ebenen des Unternehmens vollzogen wird.

Dieses Experten-Seminar richtet sich an alle Führungskräfte, die Transformationsprozesse in Unternehmen verantwortlich mitgestalten. Dazu zählen vor allem Geschäftsführer und Vorstände, Bereichs- und Abteilungsleiter sowie Teamleiter. Die Inhalte bieten aber auch wertvolle Anregungen für alle Mitarbeiter des Personalbereiches sowie für Mitglieder des Betriebsrates.

Das Experten-Seminar „Change Management als Führungsaufgabe“ findet am 11. und 12. Oktober 2007 in München statt. Das Seminarprogramm ist im Internet unter www.experten-akademie.de abrufbar. Aufgrund limitierter Teilnehmerzahlen empfiehlt der Veranstalter eine frühzeitige Buchung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.