Quantyoo erobert Österreich: Kronehit und Life Radio werden neue Mandanten

Nach nur etwas mehr als einem Jahr seit Gründung erweitert das Münchener Big-Data-Unternehmen seinen Wirkungskreis: Erstmals wird die Technologie auch bei Privatsendern in Österreich verbaut

Quantyoo Logo
(PresseBox) ( München, )
Die Idee und Technologie von Quantyoo überzeugt auch Radiosender außerhalb Deutschlands: Die Privatsender Kronehit aus Wien und Life Radio aus Linz sind die ersten beiden Audioanbieter aus Österreich, die zukünftig für die rechtssichere Erhebung, Verwendung und Vermarktung Ihrer Audionutzerdaten auf das Münchener Unternehmen setzen. Weitere Sender aus dem österreichischen Privatsenderverbund werden in den kommenden Monaten folgen, deren Anschluss von der RIG Radio Innovations GmbH (vormals Radioplayer Österreich) koordiniert wird.

Anders als in Deutschland, wurde der Anschluss der österreichischen Privatsender einheitlich durch die radio:innovation GmbH organisiert, die die Anforderungen der Sender gebündelt hat und mit Quantyoo im Vorfeld abstimmte. In Vorbereitung des Anschlusses wurden so länderspezifische technische und rechtliche Anpassungen durchgeführt. „Bei Quantyoo hat uns die Agilität und Flexibilität überzeugt, um die Wünsche und Erwartungen der Sender umzusetzen“, begründet Andrea Heidrich, Geschäftsführerin der RIG Radio Innovations GmbH die Entscheidung. Dr. Ernst Swoboda, Kronehit-Geschäftsführer ergänzt: „Mit dem ganzheitlichen Ansatz von Quantyoo können wir unsere eigene hochmoderne Technologie nahtlos verbinden und partizipieren damit auch aktiv an dem stetig wachsenenden Nutzerpool.“

Mit dem Anschluss an Quantyoo sichern sich damit die österreichische Privatsender die Möglichkeit aus Website-Traffic, Promotionteilnahmen und Audiokonsum wertvolle Datenpunkte zu erhalten. Diese können dann für Programmoptimierung und zur Profilanreicherung in der Vermarktung genutzt werden. „Dieser Schritt ist nicht nur ein tolles und wertvolles Signal für uns als junges Unternehmen, sondern trägt entscheidend dazu bei, Segmente im österreichischen Werbemarkt noch effektiver anzusprechen“, freut sich Quantyoo-Geschäftsführer Matthias Ross. „Das Profiling, was wir durch exklusive Partnerschaften ermöglichen, schafft damit für Publisher und Vermarkter nochmal sehr interessante Segmente und für uns alle spannende Insights: Auch darüber zum Beispiel welche Gemeinsamkeiten aber auch Unterschiede es zwischen deutschen und österreichischen Audionutzern gibt.“

Als neue Mandanten erhalten Life Radio und Kronehit auch Zugang zu den Plattformen für Consent Management (Usercentrics), Data Management (The ADEX) und auch zur KI-Technologie von Musimap, mit deren Hilfe Quantyoo aus Musikbewertungen Persönlichkeitseigenschaften erstellt. Christian Stögmüller, Geschäftsführer von Life Radio Oberösterreich fasst zusammen: „Bei Quantyoo stimmt einfach das Gesamtpaket aus sinnvollen Produkten, wichtigen Partnerschaften und einem guten Spirit, was unsere moderne Audiomarke hervorragend ergänzt. Für uns als Privatsender ist das ein wahrer Technologievorsprung gegenüber einem landesweiten öffentlich-rechtlichen Rundfunk.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.