E.ON und QUANTO gründen Joint Venture

E.ON und QUANTO entwickeln ab sofort gemeinsam das deutsche Add-On für die cloudbasierte Utility Management Software GridLink CIS

E.ON und QUANTO gründen Joint Venture (Foto: Pressmaster/Shutterstock.com) (PresseBox) ( Hamburg, )
Die QUANTO AG konnte den Energiekonzern E.ON als Partner gewinnen und entwickelt nun gemeinsam das deutsche Add-On für die moderne, cloudbasierte Software-Lösung GridLink CIS für Energieversorger. Diese bietet umfassende Funktionalitäten für die Abrechnung, die Marktkommunikation und die Kundenbetreuung für die Marktrollen Vertrieb, das Netzgeschäft und Messstellenbetreiber sowie wettbewerbliche Messstellenbetreiber.

Mit GridLink CIS werden Energieversorger jeder Größe zukunftsfähig, vom kleinen Stadtwerk bis zum großen Energiekonzern, denn die Software unterstützt die digitale Transformation und die flexible Monetarisierung von innovativen Geschäftsmodellen bis zur Marktreife. Basis für das neue System bildet die Software GridLink CIS der Firma SmartGridCIS, die in den USA bereits im Einsatz ist.

"Kunden erwarten digitale Lösungen, um die immer komplexer werdende Energiewirtschaft e rfolgreich zu stemmen und neue Geschäftsmodelle einfach und flexibel umzusetzen", begründet Malte Sunderkötter, Geschäftsführer der Unit e.kundenservice Netz im E.ON-Konzern, den Bedarf für die Software.

QUANTO kann mit E.ON als Partner nun mit einem Anwender zusammen den Funktionalitätsumfang konkret ermitteln, Anforderungen definieren und direkt umsetzen.

Ferdinand Lenniger Product Owner bei QUANTO fügt hinzu: „Durch das frühe Einbinden eines Anwenders in den agilen Entwicklungsprozess wollen wir den Erfolg der Software sicherstellen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.