QNX Aviage Acoustic Processing Suite als Finalist für die Elektra Awards 2008 nominiert

QNX Software Systems, ein Unternehmen der Harman Gruppe, ist der Marktführer für Embedded-Echtzeitbetriebssysteme. Die komponentenbasierte Architektur des QNX Neutrino RTOS, der QNX Momentics Development Suite und QNX Aviage Middleware lief (PresseBox) ( Hannover, )
QNX Software Systems wurde als Finalist für die European Electronics Industry Elektra Awards 2008 nominiert. Mit diesen Auszeichnungen werden jedes Jahr europaweit die Leistungen von Einzelpersonen und Unternehmen in der Industrie gewürdigt. Die QNX Aviage Acoustic Processing Suite zählt zu den fünf Finalisten in der Kategorie "Embedded System Product of the Year". Ausgewählt wurden sie von einer Jury aus Experten, die in den einzelnen Kategorien als Vordenker gelten. Die Bewertung basiert auf Innovationen, die neue Standards setzen und die Industrie vorantreiben. Die Gewinner werden in einer Zeremonie am 10. November 2008 im Hilton Munich Park Hotel in München bekannt gegeben.

Die QNX Aviage Acoustic Processing Suite ist ein innovatives Softwareprodukt, das Produktionskosten senkt und die Qualität von Freisprechsystemen in Kraftfahrzeugen erhöht. Dabei nutzt die Software patentierte Algorithmen, um die menschliche Stimme aus anderen Geräuschen im Wageninneren herauszufiltern. Die Sprachqualität bei Telefonaten über Freisprecheinrichtungen lässt sich dadurch deutlich verbessern.

Ferner erübrigt sich durch den Einsatz der Suite kostspielige Hardware, ebenso werden Abstimmungsprozesse reduziert. Dies macht Freisprech- und Spracherkennungssysteme für eine breitere Palette an Fahrzeugen erschwinglich. Die Suite basiert auf einer Technologie, die bereits auf vielen Fahrzeugplattformen eingesetzt wird, wie etwa von Acura, Audi, BMW, Daimler, Fiat, GM, Honda, Hyundai oder Porsche. Die Technologie ersetzt dedizierte Hardware zur Sprachverarbeitung durch eine kleine, effiziente Softwarelösung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.