QNAP erweitert seine Liste kompatibler Turbo-NAS-Peripherie, ergänzt zwei neue interne 3,5-Zoll-Festplatten und fünf Sicherungsanwendungen von Drittanbietern

(PresseBox) ( Taipeh, Taiwan, )
Die QNAP® Systems, Inc. erweitert die Zahl kompatibler Peripherie für ihre Turbo-NAS-Produkte. Die Ergänzungen beinhalten zwei interne 3,5-Zoll-Festplatten und fünf Sicherungsanwendungen von Drittanbietern, die nun vollständig kompatibel sind. Die erweiterte Peripheriekompatibilität soll Benutzern mehr Komfort und mehr Einsatzmöglichkeiten bieten.

Die kompatiblen internen 3,5-Zoll-Festplatten sind nachstehend aufgelistet:
- Toshiba® MK1002TSKB, MK2002TSKB

Die kompatiblen Sicherungsanwendungen von Drittanbietern sind nachstehend aufgelistet:
- Retrospect® Retrospect 9, Retrospect 7.7
- Rectiphy® ActiveImage Protector 3.1
- Symantec® Backup Exec 2012
- Acronis® Backup & Recovery 11

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.qnap.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.