Quer durch Deutschland in Sachen mobiler Sicherheit: QGroup zusammen mit Heise auf der Security-Tour 2012

Sicher arbeiten in der Cloud (PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Thema der heise-Security-Tour ist „Mobile Security“ – das Steckenpferd der QGroup, die mit ihrer 3-Faktor-Authentifizierungslösung QTrust 2go die Königslösung für die sichere Integration mobiler Geräte ins Arbeitsumfeld bietet. Die Tageskonferenz macht Halt in Hamburg, München, Stuttgart und Köln.

„Bring your own device“ ist das Motto der heutigen Arbeitswelt. Doch auch wenn zugleich privat und beruflich genutzte Smartphones, Tablets und Notebooks vieles erleichtern, stellen sie doch ein immenses Sicherheitsrisiko dar: Diebstahl, ungenügend geschützte Zugriffe auf Unternehmensapplikationen, Daten in der Cloud oder Smartphone-Trojaner erfordern gezielte Vorkehrungen und ein neues Sicherheitskonzept. Diesen Herausforderungen gilt es zu trotzen. Zusammen mit den Redakteuren des Heise Verlags ist die QGroup im Mai auf Tour durch Deutschland, um über „Mobile Security" zu informieren und Interessenten, Administratoren, Sicherheits- und Datenschutzverantwortlichen eine Plattform und Anlaufstelle zu bieten. Die Ein-Tages-Konferenz der heise-Security-Tour findet jeweils an folgenden Terminen statt:

8. Mai, Hamburg
15. Mai, München
22. Mai, Stuttgart
24. Mai Köln

Als Bonus hat die QGroup eine Überraschung im Gepäck: Neben den hochsicheren 3-Faktor-Authentifizierungslösungen QTrust 2go Smart und Life wird exklusiv auf der heise-Tour eine QTrust-Produktneuheit präsentiert, welche die Authentifizierung mittels Smartphone für Endnutzer auch im privaten Bereich revolutionieren wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.