ZTEC Instruments steigt mit neuer Familie leistungsfähiger Digitalspeicher-Oszilloskope in den LXI-Markt ein

ZTEC Instruments steigt mit neuer Familie leistungsfähiger Digitalspeicher-Oszilloskope in den LXI-Markt ein
(PresseBox) ( Wedemark, )
ZTEC Instruments, in Deutschland und Österreich durch PXIdirect GmbH vertrieben, ist ein weltweit führender Anbieter modularer Messinstrumente mit Schwerpunkt Digitalspeicher-Oszilloskope und arbiträre Funktionsgeneratoren, die auf den Standards PCI, PXI und VXI basieren.

Mit den Modellen ZT4611 LXI (2 Kanäle) und ZT4612 LXI (4 Kanäle) schickt ZTEC seine neuesten Schlachtschiffe aus der ZT4610-Serie mit 1 GHz Bandbreite und 4 GS/s Samplingrate interleaved (2 GS/s real-time) jetzt auch in den aufstrebenden LXI-Markt für LAN-basierte Messinstrumente. Für die vertikal mit 8 Bit aufgelösten Eingangssignale steht eine Aufzeichnungstiefe bis zu 64 MSample zur Verfügung.

Für weniger strenge Anforderungen an die Abtastrate und Bandbreite stehen die Modelle ZT4211 LXI (2 Kanäle) und ZT4212 LXI(4 Kanäle) zur Verfügung.

Neben den Spezifikationswerten von 1 GS/s Samplingrate und 300 MHz analoger Bandbreite glänzen die Geräte der ZT4210-Serie mit der beachtlichen Aufzeichnungstiefe von bis zu 256 MSample.

Umfangreiche mathematische Rechenfunktionen, nonvolatile Speicherung von Referenzsignalen sowie eine ausgefeilte, mehrstufige Triggereinheit runden das Bild dieser leistungsfähigen Digitalspeicher-Oszilloskope ab.

Für die Geräte steht eine umfangreiche Software-Unterstützung zur Verfügung.

Die kostenlose ZScope Software ermöglicht die Steuerung der Geräte über den PC und vermittelt das klassische Look-and-Feel von Standalone Benchtop-Geräten. Für die wichtigsten Anwendungen stehen Treiber (u. A. für LabView und LabWindows/CVI) zur Verfügung.

Weitere Informationen sind auf der Homepage der PXIdirect GmbH www.pxidirect.com oder beim Hersteller ZTEC Instruments www.ztecinstruments.com erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.