PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 756037 (Putzmeister Holding GmbH)
  • Putzmeister Holding GmbH
  • Max-Eyth-Str. 10
  • 72631 Aichtal
  • http://www.pmw.de
  • Ansprechpartner
  • Melanie Gerstenberger
  • +49 (7127) 599 - 5517

Einmal Mixokret, immer Mixokret

Estrichbau Kunze setzt seit über 20 Jahren auf die Mixokret von Putzmeister

(PresseBox) (Chemnitz/Aichtal, ) Eine über 20-jährige gemeinsame Geschichte verbindet die Estrichbau Kunze GbR mit der Mixokret der Putzmeister Mörtelmaschinen GmbH in Aichtal. Diese Treue zahlt sich für den Unternehmer Alfred Kunze aus. Dank seiner neuen Mixokret M 740 NEW Generation mit Beschicker- und Schrappereinheit bringt er große Mengen konventionellen Estrich einfach, zeitsparend und damit enorm wirtschaftlich ein.

Wir treffen Alfred Kunze bei der Arbeit auf einer Baustelle am Stadtrand von Chemnitz. Insgesamt 190 m² konventioneller Zementestrich, davon 150 m² Heizestrich, sollen in diesem Neubau eines Einfamilienhauses gelegt werden. Die nagelneue Mixokret M 740 DBS NEW Generation des Aichtaler Baumaschinenherstellers leistet dabei ganze Arbeit. „Der Einsatz von Beschicker und Schrapper ist schon eine unheimliche Arbeitserleichterung“, betont Alfred Kunze. Denn während die Maschine fördert, kann sie bereits wieder befüllt werden. Das spart Zeit, die wie immer im Bau, knapp ist.

Viele gute Gründe für eine Mixokret
Nur einer der Gründe, warum Kunze seit über zwei Jahrzehnten auf den Druckluftförderer Mixokret setzt. Ein anderer ist das gute Verhältnis zu seinem Putzmeister Servicepartner, Fa. Jebok Maschinenbau Baumaschinen OHG in Chemnitz. „Durch die jahrelange Zusammenarbeit und den guten Service ist ein Vertrauensverhältnis entstanden“, erzählt Kunze. „Die sind immer zur Stelle, wenn wir sie doch mal brauchen.“
Zudem habe ihn die Verarbeitung von soliden Komponenten und das Eingehen auf Kundenwünsche bei Putzmeister immer überzeugt. „Und kleine Details, wie das Staufach für Werkzeug im Maschineninneren machen auch noch einen Unterschied“, fügt Kunze hinzu.

Gute Erfahrungen seit über 20 Jahren
1994 gründete der Estrichlegermeister in Gornsdorf, bei Chemnitz, seinen Handwerksbetrieb mit einer Mixokret 3241, eine Standard-Schaufelmaschine. Seitdem ist die Estrichbau Kunze GbR am Bau von Einfamilienhäusern und Objekten beteiligt. Neben konventionellem Zementestrich bringen die Mitarbeiter auch Fließestrich als Zement- und Anhydrit-Fließestrich ein und führen Betonarbeiten mit einer bei Jebok gemieteten Anhänger-Betonpumpe aus.

Auf die Frage, warum er sich immer wieder für eine Mixokret entscheidet, antwortet der Estrich-Profi: „ Wir haben auch mal ein anderes Fabrikat ausprobiert, aber das war nicht unsere Sache. Mit der Mixo waren wir immer zufrieden und haben gute Erfahrungen gesammelt.“ So wird wohl auch die nächste Maschine der Estrichbau Kunze GbR wieder eine Mixokret werden. Bis dahin wird jedoch noch einige Zeit ins Land gehen, denn „wenn die Maschine ordentlich gepflegt wird, erfüllt sie auch lange Zeit ihre Aufgaben“, so der Tipp von Kunze.

Website Promotion

Putzmeister Holding GmbH

Die Putzmeister Gruppe entwickelt und produziert technisch hochwertige Maschinen in den Bereichen Betonförderung, Autobetonpumpen, Stationäre Betonpumpen, Verteilermaste und Zubehör, Anlagentechnik, Rohrförderung von Industrie-Dickstoffen, Betoneinbau und Abraumförderung im Tunnel und unter Tage, Mörtelmaschinen, Verputzmaschinen, Estrichförderung, Injektion- und Sonderanwendungen. Marktfelder sind die Bauindustrie, Berg- und Tunnelbau, industrielle Großprojekte, Kraft- und Klärwerke sowie Müllverbrennungsanlagen weltweit.