PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 943097 (Putzmeister Holding GmbH)
  • Putzmeister Holding GmbH
  • Max-Eyth-Str. 10
  • 72631 Aichtal
  • http://www.pmw.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Walder
  • +49 (7127) 599-311

Auf der bauma 2019 zu sehen: flexible Tunnelbaulösungen für mehr Wirtschaftlichkeit

Mehr Effizienz im Tunnelbau? Putzmeister zeigt Lösungen

(PresseBox) (Aichtal, ) Auf der bauma 2019, vom 8. April – 14. April, stellt Putzmeister als Experte in Sachen Betonförderung sein umfangreiches Produktsortiment für alle Prozesse im Tunnelbau vor. Sicherheit, Schnelligkeit und Flexibilität stehen bei allen Lösungen im Vordergrund. Das Ziel: mehr Wirtschaftlichkeit bei Tunnelbauprojekten.

Der Schlüssel zu wirtschaftlichen Lösungen liegt in einem effizienten Ressourceneinsatz. Dazu tragen automatisierte Prozesse und individuell auf die jeweilige Aufgabe abgestimmte Lösungen bei. Als Innovationsführer in puncto Betonförderung kann Putzmeister insbesondere im Tunnelbau mit einem umfangreichen Betoniersortiment auftrumpfen – zu sehen auf der bauma 2019: Mörtelmaschinen, optimal für die Mikropfahl-Einspritzung ausgelegt, hochmoderne Betonpumpen und Mischer für eine reibungslose Betonlogistik sowie ausgereifte Spritzbetonlösungen für Verkleidungen und vieles mehr. „Dass wir auch im Tunnelbau nah am Kunden und seinen Bedürfnissen agieren, zeigt ein Beispiel von vielen: Unser automatisiertes Schalungsbefüllungs-System FORMKRET reduziert den Personalaufwand bei gleichzeitig erhöhter Anwendungs-sicherheit. Zudem verkürzt es Projektlaufzeiten durch einen minimalen Reinigungsaufwand und indem Arbeitsgänge parallel ausgeführt werden können“, berichtet Michael Hoess, Leiter der Abteilung Special Application Business.

Automatisiert statt manuell, parallel statt sequenziell arbeiten

Mit seinem intelligenten System zur Schalungsbefüllung hat der Aichtaler Baumaschinenhersteller den Fokus auf die Minimierung der Betriebskosten gerichtet. Ganz einfach dadurch, dass der sonst übliche Personalaufwand für die Installation, Wartung, Reinigung und den Betrieb unterschiedlicher Komponenten reduziert wird. Durch die Kombination von FORMKRET mit einer intelligenten Betonlogistik wie z. B. einer stationären Betonpumpe reduziert sich die Zahl der manuellen Arbeiten beträchtlich. Das erhöht die Arbeitsplatzsicherheit und beschleunigt den Gesamtprozess. Genauso zeitsparend verläuft die Reinigung. Das Prinzip von FORMKRET: die Betonverteilung wird mit Zwei-Wege-Ventilen reguliert, die in die Schalungsstruktur integriert werden. So können größere oder ggf. mehrere Schalungen parallel befüllt werden.

Durchdachte Betonlogistik bietet viel Output bei wenig Platzbedarf

Je nach Einsatzart und Baustellensituation stellt Putzmeister passende Lösungen für den schnellen Transport von Beton an die Einbringstelle zur Verfügung. Neben den bewährten stationären Betonpumpen und Förderleitungen kommen diverse Fahrmischervarianten zum Einsatz – alle mit einem für den Tunnelbau ausgelegten niederen Profil. So gelangt Transportbeton ohne Qualitätseinbußen an Ort und Stelle. Sie sind die idealen Partner z. B. für Spritzbetonlösungen von Putzmeister. Alle Fahrzeuge und Mischertrommeln sind besonders robust, zuverlässig und wartungsarm gebaut wie z. B. der P 7, bei dem TBL-Stahl mit einer um 30 Prozent höheren Verschleißfestigkeit als herkömmlicher Baustahl verwendet wurde. Ebenso robust und langlebig sind die kompakten Misch- und Transportfahrzeuge der Serie MIXKRET. Sie sind für sehr beengte Baustellen wie z. B. Tunnelröhren prädestiniert. Dafür sind sie mit einer besonders guten Manövrierbarkeit und Steigfähigkeit ausgestattet.

Wenn es ums Einbringen geht, ist die „kleine“ Autobetonpumpe M 24-4 ganz groß, speziell bei der Betonage von Sohle und Decke. Sie arbeitet effizient, platzsparend und kommt mit ihrem flexiblen Verteilermast in ZR-Faltung – und damit besten Schlupfeigenschaften – nahezu überall hin. Auch Rundverteiler sind ideal, um Beton weiträumig zu verteilen oder z. B. Säulen zu betonieren. Sie sind schnell und einfach aufzustellen sowie umzusetzen.

Stabilisieren und Sichern mit hochproduktiven Spritzbetonmaschinen

Im Bereich Betonspritzen für Tunnel- und Tiefbau-Baustellen setzt Putzmeister auf besonders verlässliche Maschinen auf Allrad-Chassis oder Raupenfahrgestell. Ihr Name: WETKRET. Spritzbetonmaschinen, die ein ferngesteuertes präzises Betonieren bis zu 17 m Reichweite und bis zu 30 m3/h Fördermenge bieten.

Alle WETKRET Maschinen sind umfangreich ausgestattet und deshalb besonders wirtschaftlich, z. B. durch:
  • Einen integrierten elektrischen Bordkompressor
  • Die komfortable und präzise Steuerung sämtlicher Bewegungen des Fahrwerks, der Stützbeine, des Spritzarms und Spritzkopfs per Fernbedienung
  • Eine automatische Additiv-Dosierung für eine hohe Spritzbetonqualität
Injizieren und Verfüllen mit Mörtel – Effizienz und Zuverlässigkeit mit Pumpenpower

Sollen Wände und Decken durch (Mikro)-Pfähle stabilisiert und die Tragfähigkeiten erhöht werden, lassen sich diese durch Mörteleinspritzung und Verpressen fest verankern. Selbst unter beengten Verhältnissen sorgen diese Putzmeister Pumpen für ein einfacheres und schnelleres Arbeiten:

Die Schneckenpumpe S 5 EVTM – der Spezialist für Mikropfähle. Dank Tellermischer können hochwertige Materialien wie Injektionsmörtel, Verfüll- und Ankermörtel angemischt werden, und die P 13 – ein Allroundtalent zum Mischen, Pumpen und Spritzen auch unter schwierigsten Baustellenmischungen.

In den Entwicklungen des Aichtaler Baumaschinenherstellers stecken mehr als 50 Jahre Erfahrung. Immer neue Innovationen bieten auch im Tunnelbau vielfältige Möglichkeiten, Betonförderprozesse effizienter zu gestalten.

Weitere Informationen zu allen ausgestellten Putzmeister Lösungen auf der bauma 2019 erhalten Sie auf dem Putzmeister-Messestand Halle B6, Stand 100.

Website Promotion

Putzmeister Holding GmbH

Die Putzmeister Gruppe entwickelt und produziert technisch hochwertige Maschinen in den Bereichen Betonförderung, Autobetonpumpen, Stationäre Betonpumpen, Verteilermaste und Zubehör, Anlagentechnik, Rohrförderung von Industrie-Dickstoffen, Betoneinbau und Abraumförderung im Tunnel und unter Tage, Mörtelmaschinen, Verputzmaschinen, Estrichförderung, Injektion- und Sonderanwendungen. Marktfelder sind die Bauindustrie, Berg- und Tunnelbau, industrielle Großprojekte, Kraft- und Klärwerke sowie Müllverbrennungsanlagen weltweit.

Sitz des Unternehmens ist Aichtal, Deutschland. Mit rund 3.000 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2017 rund 764 Millionen Euro Umsatz.

www.putzmeister.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.