PSI erhält Auftrag vom kanadischen Stahlproduzenten Dofasco Lösung für die Brammenlogistik am Standort Hamilton auf Basis von PSImetals

(PresseBox) ( Berlin, )
PSI wurde von der kanadischen Dofasco Inc. mit der Lieferung eines Managementsystems für die Brammenlogistik am Standort Hamilton in Ontario beauftragt. Das System wird auf Basis der Branchenlösung PSImetals WTM (Warehouse and Transport Management) entwickelt. Es wird Dofasco beim Management der fünf Brammenlager am Stammsitz Hamilton und beim zeitgerechten und reihenfolgeoptimierten Transport der Brammen zur Weiterverarbeitung unterstützen. Die Inbetriebnahme der Lösung ist für das zweite Halbjahr 2008 geplant.

Zukünftig wird die Position jeder einzelnen Bramme durch PSImetals WTM verwaltet, wodurch die Brammen nicht mehr wie bisher manuell beschriftet werden müssen. Hierzu wird Dofasco gleichzeitig mit der PSI-Lösung ein GPS-basiertes System für die Verfolgung der Position der Kräne und Brammentransporter installieren, wodurch sich auch die Sicherheit in den Lagerbereichen erhöht. Dofasco legte bei der Auswahl der neuen Logistiklösung besonderen Wert auf die Entscheidung für einen leistungsfähigen Anbieter und einen international anerkannten Industriestandard. PSI gewinnt mit Dofasco erneut ein international renommiertes Unternehmen der Stahlindustrie als Neukunden und macht einen weiteren wichtigen Schritt zur Internationalisierung des Kerngeschäfts.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.