CONERGY setzt auf Warehouse Management System der PSI für Europäisches Zentrallager

PSIwms steuert zukünftig die Logistikaktivitäten auf über 25.000 qm

Berlin, (PresseBox) - Die PSI wurde von der CONERGY AG, Europas umsatzstärkstem Solarunternehmen, mit der Lieferung des Warehouse Management Systems PSIwms beauftragt. Aufgrund ihres kontinuierlich starken Wachstums wird CONERGY die Logistikaktivitäten am Standort Zweibrücken in Rheinland-Pfalz durch den Neubau eines hochmodernen europäischen Zentrallagers bündeln und damit den Grundstein für einen noch besseren Kundenservice legen.

Ab dem dritten Quartal 2007 koordinieren über 130 Mitarbeiter von Zweibrücken aus die europaweite Logistik für alle Marken- und Produktwelten der Unternehmensgruppe. Mit 25.000 qm bietet die Lagerfläche Platz für den Jahresumschlag von Solarmodulen, Wechselrichtern, Solarthermie- oder Wärmepumpensystemen. Neben dem Warehouse Management System PSIwms liefert PSI ein Staplerleitsystem sowie die komplette Datenfunkausrüstung inklusive der mobilen Terminals und des Funknetzes. PSIwms übernimmt zudem die Kommunikation zum Versandsystem der CONERGY. Die eingesetzten Systeme sollen zukünftig die Lagerperformance und die Umschlaggeschwindigkeit um einen zweistelligen Prozentsatz erhöhen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Intralogistik":

Neue Herausforderungen bei IoT, Security und KI

Im Jahr 2018 wer­den an­spruchs­vol­le IoT-An­wen­dun­gen die Gren­zen der Da­ten­ver­ar­bei­tung wei­ter ver­schie­ben und IT-Si­cher­heits­for­scher ver­stärkt selbst ins Vi­sier ge­ra­ten. Au­ßer­dem wird man ma­schi­nel­lem Ler­nen und künst­li­cher In­tel­li­genz mit we­ni­ger Skep­sis be­geg­nen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.