PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 330396 (PRX Agentur für Public Relations GmbH)
  • PRX Agentur für Public Relations GmbH
  • Kalkhofstraße 5
  • 70567 Stuttgart
  • http://www.pr-x.de

Russische United Aircraft Corporation startet Flugzeugfertigung mit Zerspan- und Composites-Anlagen von MAG

Russia's United Aircraft Corporation launches commercial airliner production with MAG profilers and composites processing systems

(PresseBox) (Stuttgart, ) Stuttgart, 15. März 2010 - MAG liefert Werkzeugmaschinen zur Herstellung des MS-21 Mittelstrecken-Linienflugzeugs. Das VIPER® Fiber Placement System zur Fertigung von Verbundwerkstoff-Bauteilen wird erstmalig in Russland eingesetzt.

Im Rahmen eines neuen Auftrags der UAC (United Aircraft Corporation) liefert MAG das erste automatisierte Composite-Verarbeitungssystem an die russische Luftfahrtindustrie. Das VIPER® Fiber Placement System wird zusammen mit zwei HyperMachTM Portalfräsmaschinen im ersten Quartal des Jahres 2011 nach Russland geliefert. Die Maschinen im Wert von mehr als 9 Millionen Dollar (ca. 6,6 Mio. Euro) kommen bei der Produktion des UAC Mittelstrecken-Linienflugzeugs MS-21 zum Einsatz. Als patentierte Aerospace-Lösungen finden sie weltweit erfolgreich im Flugzeugbau Verwendung. Mit dem Auftrag stärkt das Unternehmen seine Marktposition in der russischen Aerospace-Industrie weiter. Erst kürzlich waren 26 große Werkzeugmaschinen zur Titan-Zerspanung an Ural Boeing Manufacturing und VSMPO-Avisma geliefert worden. Beide Unternehmen produzieren in Russland Titan-Komponenten für die Verkehrsflugzeuge von Boeing und Airbus.

„Unser Aerospace-Team war der Wegbereiter für diesen Vertrag," erklärt Chip Storie, MAG Executive Vice President, Aerospace. "Der Auftrag verdeutlicht unsere Kapazitäten als Komplettanbieter: Kein anderes Unternehmen vereint Technologieführerschaft in beiden Kerntechnologien der Luft- und Raumfahrt – der Zerspanung von Aluminium und Titan sowie der maschinellen Herstellung von Composite-Bauteilen. So kann das Projekt vollständig aus einer Hand abgewickelt werden.“ Das Projektteam bei MAG arbeitete gemeinsam mit der UAC in drei Workshops die spezifischen Anforderungen des Auftrags aus. Die Zusammenarbeit bei der Planung erstreckte sich über die Maschinen hinaus auf die Gestaltung der kompletten Fertigungsanlagen für die Tragflächenproduktion bei UAC. Der Support für die in den USA gefertigten Maschinen, einschließlich Montage, Inbetriebnahme und Ersatzteilservice, wird über die russische Niederlassung direkt von der europäischen MAG Servicegruppe übernommen.

Die beiden von UAC georderten einspindligen 5-Achs-Portalfräsmaschinen HyperMachTM verfügen über eine Leistung von 85 kW (113 PS), 20.000 1/min-Spindeln und einen X-Achsen-Verfahrweg von 12,6 bzw. 18,2 m. Die größere Maschine ist mit einem geteilten Arbeitsbereich für hauptzeitparalleles Rüsten und einer Absauganlage ausgerüstet.

Die HyperMach-Baureihe wird weltweit von der Luft- und Raumfahrtindustrie für ihre außerordentliche Leistung mit extrem hohen Zerspanungsraten geschätzt. Die Maschinen sind in vertikaler als auch horizontaler Ausführung verfügbar und können so auf die jeweiligen Fertigungsbedürfnisse bei der Zerspanung von Aluminium und Titanbauteilen angepasst werden.

Das VIPER 1200 Fiber Placement System legt präzise 12 Bahnen aus 6,35 mm Composite Prepreg Material in einem Arbeitsbereich von 9 m Verfahrweg und 3 m radialem Durchmesser. Die hochmodulare VIPER Maschinenserie wird in vertikaler und horizontaler Ausführungen mit 12, 16, 24 oder 32 Bahnen angeboten, und deckt so ein breites Spektrum an Bauteilgrößen ab.

MAG hat Pionierarbeit bei der Entwicklung und dem Einsatz von Werkzeugmaschinen zur automatisierten Fertigung von Verbundwerkstoff-Bauteilen für die Luftfahrtindustrie geleistet. Durch die Technologien und Produkte von MAG finden heute die Verbundwerkstoffe in allen großen aktuellen Flugzeugbauprogrammen Anwendung. Hohe Ablegegeschwindigkeiten und Ablegekräfte ermöglichen niedrige Stückkosten bei hoher prozesssicherer Ausbringung.

MAG liefert Fräs- und Drehmaschinen sowie Composites-Anlagen an eine große Anzahl von Flugzeugherstellern auf der ganzen Welt. UAC gehört zu den neuen Anbietern, die zusätzlichen Bedarf an innovativen, technologisch modernsten Fertigungsanlagen haben. „Wir sind sehr stolz, dass UAC uns als Partner bei der Herstellung der neuen Generation russischer Linienflugzeuge ausgewählt hat”, so Storie. „Es ist eine große Ehre, als anerkannter Lieferant am wachsenden russischen Luftfahrtmarkt teilhaben zu dürfen."

Als führender Anbieter von Composites-Lösungen im Luftfahrtbereich nutzt MAG derzeit seine Erfahrung in weiteren Technologiebereichen, um die Vorteile der Verbundwerkstoffe auch dem Automobil- und Windanlagenbau zugänglich zu machen. Die Automatisierung der Prozesse in diesen Industriebereichen verspricht große Produktivitäts- und Qualitätsschübe.

Bild
BU: VIPER® Fiber Placement Anlagen kommen in allen großen Luftfahrtprogrammen zum Einsatz, erstmalig jetzt auch in Russland.
http://www.pr-x.de/...


Hintergrund:
MAG nimmt als Hersteller von Werkzeugmaschinen und Fertigungssystemen am Weltmarkt eine führende Position ein und beliefert die wichtigsten Industriezweige mit Komplettlösungen für eine moderne und effiziente Produktion. Zu den Bereichen, in denen MAG innovative und hoch produktive Maschinen- und Technologielösungen bietet, gehören die Verfahrenstechnik, automatisierte Fertigung, Dreh- und Frästechnologie, Fertigung von Fahrzeugantrieben, Verbundwerkstoff-Verarbeitung, Wartung und Instandhaltung, Automations- und Steuerungstechnik, sowie Kernkomponenten für Werkzeugmaschinen. Unsere Kunden stammen aus den Schlüsselindustrien Luft- und Raumfahrt, Automotive und Nutzfahrzeugbau, Schwerindustrie, Energie- und Förderanlagen, Schienenverkehr, Solarenergie, Windkraftanlagen und Maschinenbau.

Mit einem global aufgestellten Produktions- und Supportnetzwerk gehört MAG zu den Marktführern in der Investitionsgüterindustrie. Immer mehr international anerkannte Unternehmen nutzen die enorme Innovationskraft von MAG, um ihren technologischen Vorsprung zu sichern und für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet zu sein.

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten

Pressekontakt:

Joachim Jäckl
Leiter PR
MAG Europe GmbH
Industriestraße 4
70565 Stuttgart
Tel: + 49 711 722 40-720
Fax: + 49 711 722 40 22-720
press@mag-ias.com
www.mag-ias.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon +49 (0) 711/71899-03/04
Telefax +49 (0) 711/71899-05
Ralf.Haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de


Press release

Russia's United Aircraft Corporation launches commercial airliner production with MAG profilers and composites processing systems

Systems support launch of MS-21 medium-range airliner. VIPER® automated fiber placement system will be first in Russia.

Stuttgart, March 15, 2010 – MAG Industrial Automation Systems will supply the first automated composites processing system ordered by the Russian aerospace industry as part of a new sale to Russia's United Aircraft Corporation (UAC). The purchase of three machines – a MAG VIPER® Fiber Placement System and two HyperMachTM Vertical profilers, valued at more than $9 million – is the first made to support production of UAC's MS-21 series of commercial, medium-range airliners. The machines, all featuring patented technologies, will be delivered in the first quarter of 2011.

The sale broadens MAG's footprint in Russia, which was firmly established with recent sales of 26 large machine tools to Ural Boeing Manufacturing and VSMPO-Avisma. Both companies produce titanium components in Russia for Boeing and Airbus commercial planes. "Our newly created Aerospace Industry Team was a key enabler for us in this sale," said Chip Storie, MAG Executive Vice President, Aerospace. "It brings into focus our strength as the only globally capable company integrating core aerospace manufacturing technologies – metalworking and automated composites processing – engineered, built and backed by a single source with local sales and service in Russia. The team consulted in depth with UAC, even hosting three aerospace manufacturing workshops in Russia that included a design and review of an entire wing factory." The American built machines will be supported by the European MAG Service group throughout the installation, production start up and warranty periods as well as ongoing parts and service requirements.

The two HyperMach profilers acquired by UAC are single-spindle, 5-axis designs with 85 kW (113 hp), 20,000 rpm spindles and X-axis travels of 12.6 m and 18.2 m (496 in and 716 in) respectively. The longer machine has dual work zones and a dust collection system.

The HyperMach family is recognized throughout the global aerospace industry for exceptional performance and extremely high metal removal rates. The family includes both vertical and horizontal platforms with capabilities for optimized processing for aluminum or titanium.

The VIPER 1200 Fiber Placement System precisely lays 12 tows of 6.35 mm (0.25 in) composite prepreg tape, and has 9 m (354 in) carriage travel and 3 m (118 in) diameter mandrel station. The VIPER family of machines is highly modular, offered with 12, 16, 24 or 32 tows to support a wide variety of parts production from small to very large, and is available in both vertical and horizontal platforms.

MAG pioneered the development and deployment of automated composites processing for aircraft structures. Today, through enabling technologies and products from MAG, composite components are widely utilized in all new major aircraft programs. With the industry’s highest lay-up rates and superior compaction forces, MAG makes automated lay-up highly reliable and efficient to support lowest cost per piece in full rate production.

MAG has a well established aerospace customer base with installations of metal cutting and automated composites equipment throughout the world. The growing number of commercial aircraft OEMs, including UAC, creates additional requirements for new, technologically advanced manufacturing capabilities. “We are very pleased to be chosen by UAC as their production partner on Russia’s breakthrough commercial airliner,” Storie added. “Being a key player in the growing Russian aerospace market is a distinct honor."

In addition to MAG’s composites leadership in aerospace, the company has recently introduced systems to support automated production of class A automotive parts and wind turbine blades more efficiently – faster, higher quality – and less expensively than conventional methods.

Picture
VIPER® Fiber Placement Systems are widely utilized in all new major aircraft programs, the UAC machines will be the first in Russia
http://www.pr-x.de/...

About MAG:
MAG is a leading machine tool and systems company serving the durable-goods industry worldwide with complete manufacturing solutions. The company offers a comprehensive line of equipment and technologies including process development, automated assembly, turning, milling, automotive powertrain production, composites processing, maintenance, automation and controls, and core components. Key industrial markets served by these technologies include aerospace, automotive and truck, heavy equipment, oil and gas, rail, solar energy, wind turbine production and general machining.

With manufacturing and support operations strategically located worldwide, MAG ranks as a leader in the capital equipment market. A growing number of leading international companies are relying on the impressive innovation power of MAG to assure their technological leadership and prepare for future challenges.

Please forward a copy of any reprint

Press contact:

Joachim Jäckl
PR Manager
MAG Europe GmbH
Industriestraße 4
70565 Stuttgart
Tel: + 49 711 722 40-720
Fax: + 49 711 722 40 22-720
press@mag-ias.com
www.mag-ias.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Tel: +49 (0) 711/71899-03/04
Fax: +49 (0) 711/71899-05
Ralf.Haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de