PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 185311 (PRX Agentur für Public Relations GmbH)
  • PRX Agentur für Public Relations GmbH
  • Kalkhofstraße 5
  • 70567 Stuttgart
  • http://www.pr-x.de

MAG begrüßt Daimler-Entscheidung in Kecskemet, Ungarn

Maschinenbauer nutzt bereits die Vorteile der Region um Kecskemét

(PresseBox) (Ludwigsburg, ) Wie kürzlich bekanntgegeben wurde, wird Mercedes-Benz im 80 Kilometer von Budapest entfernten Kecskemét im nächsten Jahr mit dem Bau eines Werkes beginnen. Beim MAG-Konzern freut man sich über die Neuigkeiten aus Stuttgart. Die Beziehungen zum Autokonzern, mit dem MAG bereits seit Jahrzehnten vertrauensvoll zusammenarbeitet und große Projekte in Deutschland realisiert hat, sind traditionell gut. Dass nun ein Werk quasi vor der Haustüre des ungarischen MAG-Standorts errichtet wird, birgt neue Potenziale für alle Beteiligten.

Seit Beginn des Jahres betreibt MAG im ungarischen Kecskemét ein Komponenten-Werk, das 1994 als Thyssen-Werk gegründet wurde und von jeher eng mit einigen MAG-Standorten zusammenarbeitet. Der Standort beliefert nicht nur die eigenen MAG-Werke mit Baugruppen und Komponenten, sondern gilt auch als wichtiges Standbein im Osteuropageschäft. Vertrieb und Service sollen die Präsenz vor Ort deutlich stärken und die Reaktionszeit verkürzen. Einkauf und Produktion sind durch das neue Werk optimal aufgestellt. Kurzum, man ist mit der Entwicklung und der Auslastung der Fertigung hoch zufrieden.

Kein Wunder, denn innerhalb kürzester Zeit hat sich das Werk als feste Größe im MAG-Verband etabliert, das nicht nur Aufträge aus der Gruppe generiert, sondern auch führende internationale Industrieunternehmen beliefert. Gerade im Powertrain-Bereich arbeitet das Werk eng mit eigenen Kunden zusammen. Dabei geht es nicht alleine um Lohnfertigung, sondern auch um Dienstleistungen. Kunden erhalten über den technischen Support hinausgehend die ganze Bandbreite der von MAG angebotenen Produkte und Dienstleistungen vom Engineering bis hin zu den Verbrauchsmitteln. Dieses Konzept hat Erfolg, denn so profitieren die Anwender von der großen Erfahrung als Maschinenbauer.

Hintergrund:
Die 2005 gegründete MAG Industrial Automation Systems gehört seit 2006 zu den Großen im Werkzeugmaschinenbau. In drei regionalen Einheiten – MAG Americas, MAG Europe und MAG Asia/Pacific – bietet das Unternehmen weltweit innovative und wirtschaftliche Fertigungslösungen. Im vergangenen Jahr erwirtschafteten die über 4000 Beschäftigten einen Umsatz von rund 1 Milliarde Euro.
MAG Powertrain (Cross Hüller, Ex-Cell-O und Lamb) beliefert mit Agilen Fertigungssystemen und Transferstraßen vor allem die Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie.
MAG Cincinnati, MAG Cincinnati Automation, MAG Fadal, MAG Giddings & Lewis, MAG Hüller Hille und MAG Witzig & Frank entwickeln Lösungen in den Bereichen der Hochleistungsbearbeitung, Automations- und Prüfsysteme, Bearbeitungszentren, Bohrwerke, Transferautomaten und Composite-Verarbeitung.
MAG Boehringer, MAG +FMS+, MAG Hessapp und MAG Giddings & Lewis stellen Horizontal-Drehmaschinen, Vertikal-Drehmaschinen und Kurbelwellen-Bearbeitungsmaschinen für leistungsstarke Anwendungen her.
MAG Maintenance Technologies ist eine weltweit operierende Service- und Support Organisation, die für Langlebigkeit und größtmögliche Rendite von Investitionsgütern steht.
Infimatic fertigt und programmiert individuell konfigurierbare Maschinensteuerungen, die es ermöglichen, das komplette Potenzial der Maschinen zu nutzen.
Corcom nutzt die Expertise der Gruppe zur Herstellung hochpräziser, leistungsfähiger Maschinenkomponenten und bietet Kapazitäten und das Know-How für Fertigungsaufgaben, Make like Production (MLP) und Prototypenfertigung.
www.mag-ias.com

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten


Pressekontakt:

Joachim Jäckl
Leiter PR
c/o Cross Hüller GmbH
Schwieberdinger Strasse 80
71636 Ludwigsburg
Tel: + 49 71 41 402-846
Fax: + 49 71 41 402-92846
press@mag-ias.com
www.mag-ias.com

PRX Agentur für Public Relations
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon +49 (0) 711/71899-03/04
Telefax +49 (0) 711/71899-05
Ralf.Haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de