DATA-MINING-CUP 2018: Züricher Studenten sichern sich zwei Plätze auf dem Siegertreppchen

Am 26. Juni prämierte die prudsys AG die besten Teams des DATA-MINING-CUP 2018 in Berlin / Die Plätze 1 und 3 gingen an die beiden Teams der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich / Über Platz 2 freuten sich Studenten der Universität Mannheim

Siegerteam DATA-MINING-CUP 2018 (PresseBox) ( Chemnitz, )
Das Gewinnerteam des diesjährigen DATA-MINING-CUP (kurz DMC) kommt von der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich in der Schweiz. Die zwei Studenten des Teams setzten sich mit ihrer Absatz-Prognose für den Verkauf von Sportartikeln gegen 192 studentische Teams aus 47 Ländern durch. Dicht darauf folgt das Team der Uni Mannheim auf Platz 2. Das zweite Team der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich sicherte sich Platz 3. Zu den Top-Ten-Teams gehören Studenten aus Frankreich, Deutschland und der russischen Föderation von diesen Bildungseinrichtungen: Telecom ParisTech (Platz 4), Technische Universität Dortmund (Platz 5 und 6), Hochschule Anhalt (Platz 7 und 9), St Petersburg University (Platz 8) und Universität Potsdam – Hasso Plattner Institut (Platz 10).

Am 17. Mai endete der DMC 2018 nach sechs Wochen Bearbeitungszeit mit der Einreichungsfrist der Lösungen. Ziel in diesem Jahr war es, eine Absatz-Prognose für den Verkauf von Sportartikeln zu erstellen. Dafür standen für die Studenten historische Transaktionsdaten eines realen Onlineshops für Sportartikel bereit. Die Siegerehrung fand während der Abendveranstaltung des personalization & pricing summit am 26. Juni 2018 im nhow Berlin statt. Die besten drei Teams freuten sich neben den Awards über Preisgelder im Wert von 500 bis 2000 Euro. Das Event richtet sich an Händler und Branchenexperten und zeigt durch zahlreiche Fachvorträge, wie Händler durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz Prozesse optimieren und damit nachhaltig Wettbewerbsvorteile erzielen.

Die prudsys AG, führender Anbieter für KI-Technologien im Omnichannel-Handel, verbindet durch den DATA-MINING-CUP seit 19 Jahren erfolgreich Theorie und Praxis im Data Mining. Studenten aus aller Welt testen ihr theoretisches Know-how im Data Science an einer praxisrelevanten Aufgabe. Die Gewinnerteams des letzten Jahres kamen von der École polytechnique fédérale de Lausanne, der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich und der Southeast University in China.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.