Neuer Proto Labs Design-Tipp verfügbar

Niedrigere Kosten und bessere Designs mit industriellem 3D-Druck

Design-Tipp Mai 2017
(PresseBox) ( Mosbach, )
Die Kosten für die Entwicklung und Herstellung von Fertigteilen lassen sich mit Hilfe von 3D-Druckverfahren wie dem selektiven Lasersintern oder dem direkten Metall-Lasersintern definitiv senken. Bevor Sie profitieren, geben wir Ihnen jedoch einige Designregeln mit auf den Weg.

Der aktuelle Design-Tipp informiert über:

  • Optimierung des Teiledesigns für den 3D-Druck
  • Wahrnehmung neuer Designmöglichkeiten wie zum Beispiel organische Formen
  • Fertigungsorientiertes Design, wenn größere Stückzahlen benötigt werden
  • Minimierung von Überhängen und anderen ungünstigen Merkmalen
  • Vermeidung zu enger Toleranzvorgaben
  • Abwägung von Kostenvorteilen und Funktionstauglichkeit
Lesen Sie den kompletten Design-Tipp hier: https://www.protolabs.de/...

Melden Sie sich einfach hier an, um den monatlich erscheinenden Design-Tipp zu erhalten:
http://p.protolabs.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.