PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 770124 (protel hotelsoftware GmbH)
  • protel hotelsoftware GmbH
  • Europaplatz 8
  • 44269 Dortmund
  • http://www.protel.net
  • Ansprechpartner
  • Susanne Detroy
  • +49 (231) 91593520

protel hotelsoftware übernimmt Anteile von XN Hotel Systems

Neue strategische Partnerschaft von protel und XN bestärkt die internationale Zusammenarbeit

(PresseBox) (Dortmund, ) Xn Hotel Systems Group Limited (Xn) und protel hotelsoftware GmbH (protel) freuen sich, eine neue strategische Partnerschaft der beiden Unternehmen bekannt geben zu können. Mit der Beteiligung des deutschen Hotelsoftware-Herstellers an seinem langjährigen britischen Partner XN legen die beiden Unternehmen den Grundstein für den verstärkten Ausbau ihrer internationalen Aktivitäten.

Die wichtigsten Punkte der neuen Partnerschaft im Überblick:
  • protel beteiligt sich an der XN-Unternehmensgruppe.
  • Die XN-Unternehmensgruppe firmiert zukünftig als „xn protel systems” (xn protel).
  • xn protel wird voraussichtlich die Vertretung von protel in Dubai übernehmen.
  • xn protel fungiert als offizieller Vertriebs- und Service-Partner für protel-Produkte in den USA. Der Aufbau von Niederlassungen in den USA ist für 2016 geplant.
  • Manfred Osthues und Ingo Dignas, Gründungspartner von protel, werden dem xn protel Vorstand beitreten.
protels Beteiligung hat den Ausbau und die Stärkung der xn protel-Präsenz auf den Märkten von Großbritannien und im asiatisch-pazifischen Raum zum Ziel. Außerdem sollten neue Märkte erschlossen werden, im Besonderen in den USA und den Arabischen Emiraten. Mit der ab sofort geltenden Umfirmierung aller Unternehmen der XN-Gruppe auf “xn protel systems” stellt das Unternehmen gleichzeitig sein neues Logo vor. Der Relaunch der Unternehmenswebsite wird zurzeit vorbereitet.

Das protel-Engagement sorgt für eine robuste Kapitalstruktur, die es dem Unternehmen ermöglichen wird, der derzeit stattfindenden Umorientierung der Hotelbranche hin zu mobilen und cloud-basierten Software-Lösungen mit einem verstärkten Vertrieb dieser Technologien entgegenzukommen. Dabei sollen zunächst vorrangig die Vertriebs-, Marketing- und Support-Angebote für protel Air, das leistungsstarke native Cloud-Hotelmanagementsystem der protel hotelsoftware GmbH, ausgebaut und verstärkt werden.

Als Teil des gemeinsamen Engagements hat xn protel sich prinzipiell dazu bereiterklärt, protels Niederlassung in Dubai zu übernehmen und das Geschäft dort weiter voranzutreiben. Die Übernahme soll voraussichtlich in den kommenden Monaten mit der Verschmelzung der jetzigen protel-Vertretung mit der zukünftigen xn protel-Niederlassung in Dubai abgeschlossen sein. Die neue Geschäftseinheit wird in der CGGI-Region ein umfassendes Portfolio an Unternehmenslösungen für die Hotellerie bereitstellen, darunter die Hotelmanagementsysteme SPE und MPE, mobile Gast-Apps, Business-Intelligence-Lösungen, sowie CRS-, POS- und SPA-Systeme.

Greg Spicer, Vorstandschef von xn protel, führt aus: „Wir sind sehr glücklich über dieses strategische Engagement, das es uns ermöglicht, noch enger als bisher mit protel zusammenzuarbeiten, und zwar sowohl international als auch auf Unternehmensebene. Durch protels Beteiligung können wir die Öffnung des Marktes in Richtung auf mobile und cloud-basierte Technologien optimal ausschöpfen. Nach mehr als zwölf Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit schlagen wir nun ein neues Kapitel unserer Kooperation auf. xn protel wird Hotels und Serviced Apartments auf internationalen Märkten betreuen, ab 2016 auch in den USA. Unsere neue Marke stellt dann für den Hotelmarkt weltweit eine echte Alternative zur Verfügung, nicht zuletzt auch deshalb, weil wir damit die Leistungsfähigkeit gewinnen, auch global tätige multi-nationale Großkunden über viele Ländergrenzen hinweg aus einem Guss betreuen zu können. Ich freue mich besonders darüber, Manfred Osthues und Ingo Dignas im Vorstand von xn protel begrüßen zu dürfen. Ihre große Erfahrung wird unserer Zusammenarbeit sehr nützen und die gemeinsame Weiterentwicklung vorantreiben.“

Manfred Osthues, Gründungspartner von protel, kommentiert: „protel und Xn beweisen bereits seit über zwölf Jahren, dass sie sehr erfolgreich zusammenarbeiten können. Wir sind glücklich und sehr stolz, dass protels Beteiligung an Xn unsere Partnerschaft jetzt auf eine noch breitere starke Basis stellt. So können wir sie in den kommenden Jahren auf globaler Ebene weiter ausbauen. Besonders im Hinblick auf das Aufkommen und die Einführung von cloud-basierten mobilen Technologien ist dies von großer Bedeutung. Ihre Einführung auf dem globalen Markt erfordert einfach eine ganzheitliche und koordinierte Vorgehensweise. Als direkter Anteilseigner von xn protel können wir protel Air nun auch jenseits unseres bisherigen Kernmarktes in Europa vermarkten und supporten, insbesondere in Asien und in den USA.“


Über Xn Hotel Systems
Xn Hotel Systems ist ein weltweit agierender Technologie-Dienstleister, dessen Kerngeschäft der Vertrieb und Support von skalierbaren Unternehmenslösungen und elektronischen Buchungssystemen für die Hotelindustrie ist. Weltweit profitieren Hoteliers von marktführenden Produkten, einem kundenorientierten Service und erprobten technologischen Alternativen mit deutlich geringeren Betriebskosten. Xn Hotel Systems ist offizieller Partner der protel hotelsoftware GmbH.
> Erfahren Sie mehr auf der Xn Website.

Website Promotion

protel hotelsoftware GmbH

protel entwickelt und vertreibt Technologie- und Servicelösungen gezielt und ausschließlich für die Hotellerie und mit ihr verwandte Wirtschaftszweige. Die konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse dieser Branche macht protel heute zu einem der erfahrensten und erfolgreichsten Anbieter professioneller Hotelmanagementsysteme. Ob als „vor Ort“-Installation, web-basiert „in der Cloud“ oder als Hybrid-Lösung — protel-Produkte decken zukunftssicher das gesamte Spektrum der Branche ab, vom kleinen Individualhotel bis zur weltweit operierenden Hotelkette. Hotels und Hotelfachschulen in über 80 Ländern der Erde arbeiten heute erfolgreich mit Hotelmanagementsystemen von protel; über ein Drittel unserer Kunden setzt bereits unsere Cloud-Lösungen ein.