Aus Rendsburg in die ganze Welt

420 Seiten mit Produkten rund um den Umweltschutz

Banner Foto neuer Katalog (PresseBox) ( Rendsburg, )
Der neue Produktkatalog von PROTECTO zeigt rund 6.000 Produkte im Bereich der Lagerung von Gefahrstoffen. Bei PROTECTO geht es in diesem Jahr um die umweltgerechte Lagerung wassergefährdender Stoffe: von Gefahrstoffcontainern, Bindemittel, Auffangwannen, Regalen über Fass- und Sicherheitszubehör bis hin zu Pumpen, Tankanlagen und Behälter.

Der neue PROTECTO Produktkatalog 2020 erscheint im März und bietet auf über 420 Seiten ein Komplettprogramm an innovativen und praxisgerechten Produkten rund um die Gefahrstofflagerung. Als neue Besonderheit legt PROTECTO seinen neuen GEFAHRSTOFF GUIDE dem Katalog bei. Durch den neuen GEFAHTSTOFF GUIDE erhalten Einkäufer aus Industrie, Handel, Handwerk und Kommunen sofort konkrete Entscheidungshilfen und erkennen auf einen Blick, welche Gesetze und Vorschriften beachtet werden müssen.

Die Digitalisierung hat nun auch die Gefahrstofflagerung erreicht und somit freut sich PROTECTO sehr, Ihnen "Das smarte Gefahrstofflager" auf Seite 170 zu präsentieren – „schauen Sie gerne mal rein, es lohnt sich!“

Möchten Sie den neuen Katalog lieber anfassen, dann übersendet PROTECTO Ihnen gerne einen Katalog in der klimaneutral-gedruckten Blättervariante inkl. gratis GEFAHRSTOFF GUIDE. Dieses Jahr unterstützt PROTECTO ein regionales Umweltschutzprojekt als Ausgleich zur Katalogproduktion.

Denn: Für PROTECTO ist Umweltschutz eine Selbstverständlichkeit!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.