Mit ProSeS zur 26. CONTROL 2012 nach Stuttgart

CONTROL rüstet sich in Bestform zur 26. Runde

ProSeS-Anwenderbericht aus der QZ (PresseBox) ( Pforzheim, )
Übernächste Woche kommen auf der CONTROL Experten und Anwender in Stuttgart zusammen. Über 900 Aussteller werden Produkte und Dienstleistungen zur Qualitätssicherung und Organisation präsentieren.

Viele BDE-Anwender der ProSeS BDE GmbH nutzen das Event, um sich über Betriebsdatenerfassung auszutauschen. Oftmals mischen sich unter die sehr gerne am Messestand gesehenen Bestandskunden auch viele Interessenten, die sich über die Soft- und Hardwarelösungen, deren Integration in bestehende Arbeits- und Prozessabläufe informieren. Das Messeteam von ProSeS sieht interessanten Gesprächen entgegen und freut sich auf die oftmals aus den ersten Kontakten resultierende zukünftige Zusammenarbeit.

Einen ersten Vorgeschmack auf die Sicherung der Produktionsqualität mit System - ProSeS BDE-System - kann man sich in einem BDE-Anwenderbericht einholen. Dieser ist in der Fachzeitschrift QZ erschienen. Die QZ ist die führende Zeitschrift für Qualitätsmanagement und informiert Qualitätsbeauftragte, Qualitätsmanager, Qualitätsleiter branchenübergreifend über Themen des Qualitätsmanagements. Mit der freundlichen Unterstützung der QZ steht der detailierte Artikel (erschienen in QZ 04/2012, Seite 34-35) als PDF-Datei zum Download bereit: http://www.qm-infocenter.de/...

ProSeS lädt BDE-Interessenten zu sich an den Messestand und zum Besuch der Messe ein. Für die Einladung kontaktiert man das Unternehmen und erhält daraufhin die Eintrittskarten kostenfrei per E-Mail zugeschickt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.