Innovative Beschaffung

(PresseBox) ( Bonn, )
Innovation, also die ständige Weiter- und Neuentwicklung von Produkten und Dienstleistungen, bedeutet für Unternehmen einen relevanten Wettbewerbsvorsprung gegenüber der Konkurrenz. Auch Nutzer profitieren von Neuerungen, etwa durch eine einfachere Handhabung, bessere Ergebnisse oder einen niedrigeren Energieverbrauch. Obgleich die Förderung einer innovationsorientierten Beschaffung zur Stützung des Wirtschaftsstandorts Deutschland ausdrücklich Inhalt der von der Bundesregierung initiierten Hightech-Strategie 2020 ist, tun sich viele Einkäufer in der Praxis schwer, die Innovationspotentiale des Marktes für sich zu nutzen.

Ziel des Praxisseminars "Der Einkauf innovativer Lösungen", zu dem Sie der Behörden Spiegel herzlich am 12. Juni 2012 nach Berlin einlädt, ist es, praktikable und rechtssichere Wege aufzuzeigen, wie Vergabestellen auf Neuentwicklungen und den Wissensvorsprung des Marktes bei der Beschaffung zurückgreifen können. Zugleich werden Bietern Argumentationshilfen gegeben, um mögliche Bedenken aufseiten des Einkaufs überwinden zu können. Das Seminar ist interaktiv ausgestaltet, sodass die TeilnehmerInnen die Möglichkeit haben, sich mit dem Referenten auszutauschen und zu den jeweiligen Themen die eigenen Fragestellungen aus der Praxis zum Gegenstand der Agenda zu machen.

Ausführliche Informationen sowie ein Anmeldeformular finden Sie unter dem entsprechendem Link. Eine Online-Anmeldung ist unter www.fuehrungskraefte-forum.de möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.