PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 578460 (ProPress Verlagsgesellschaft mbH)
  • ProPress Verlagsgesellschaft mbH
  • Friedrich-Ebert-Allee 57
  • 53113 Bonn
  • http://www.behoerden-spiegel.de
  • Ansprechpartner
  • Julia Kravcov
  • +49 (228) 97097-82

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung

Praxisseminar des Behörden Spiegel am 19. - 20.03.13, in Hamburg

(PresseBox) (Bonn, ) IT-Management in der öffentlichen Verwaltung
19. – 20. März 2013, Maritim Hotel Reichshof, Hamburg

Durch die Haushaltslage verursachter hoher Druck und eine große Aufgabenvielfalt führen in vielen Verwaltungen zu einer sehr umfangreichen, komplexen und kostenintensiven IT-Landschaft. Um die Beschaffung, den Betrieb und die Außerdienststellung von Informationstechnologie zielgerecht und wirtschaftlich zu gestalten, ist ein strategisches IT Management erforderlich. Dabei sollten einerseits die spezifischen Aufgaben, Organisationsstruktur und -kultur der Verwaltungen berücksichtigt und gleichzeitig sicher gestellt werden, dass von den in der Wirtschaft etablierten Vorgehen und Standards profitiert werden kann. Zentrale Handlungsfelder sind hierbei im Kontext von eGovernment-Strategien das Architekturmanagement sowie das IT-Servicemanagement.

Dieses Seminar bietet eine umfängliche Einführung in die beiden Themenbereiche sowie einen Überblick über etablierte Standards (z.B. SAGA, TOGAF, ITIL) und zeigt darüber hinaus die Schnittstellen zwischen den Themen auf. Die Referenten reichern den theoretischen Teil mit Erfahrungsberichten aus IT-Managementprojekten auf und stellen damit einen Praxisbezug her. Das erworbene Methodenwissen wird im Rahmen von praktischen Übungen angewendet.

Themenüberblick, 1. Tag, 09:30-17:30 Uhr:
Grundlagen und Methoden des Architekturmanagements
• Zielsetzungen des Architekturmanagements
• Vorgehen im Architekturmanagement
• Involvierte Rollen
• Frameworks und Standards (z.B. SAGA)
• Architekturmodellierung
• Techniken:
- Erfassung
- Analyse
- Sichten auf die Architektur
- Architekturplanung
• Übersicht über unterstützende Werkzeuge
• Exemplarische Projekte

Themenüberblick, 2. Tag, 09:30-17:30 Uhr:
Grundlagen und Methoden des IT-Servicemanagements
• Zielsetzungen des IT-Servicemanagements
• Vorgehen im IT-Servicemanagement
• Involvierte Rollen
• Rahmenwerke am Beispiel ITIL
• Serviceprozesse:
- Gestaltung
- Bewertung
- Umsetzung
• Servicekataloge
• Übersicht über unterstützende Werkzeuge
• Schnittstellen zum Architekturmanagement
• Exemplarische Projekte

Referenten:
Dr. Lutz Kirchner, Management Consultant, BOC Information Technologies Consulting GmbH
Langjährige Erfahrung als Dozent und Berater, u.a. im Rahmen von IT- Projekten in der öffentlichen Verwaltung

Robert Klose, Senior Consultant, BOC Information Technologies Consulting GmbH
Langjährige Projekt-Erfahrung im öffentlichen Bereich, sowohl als Berater als auch als leitender Beschäftigter

Ort:
Maritim Hotel Reichshof Hamburg
Kirchenallee 34-36, 20099 Hamburg
Hinweise zur Anfahrt finden Sie unter: www.maritim.de

Gebühr:
950,- Euro zzgl. MwSt.

http://www.fuehrungskraefte-forum.de/...

ProPress Verlagsgesellschaft mbH

Behörden Spiegel - die Zeitung für den Öffentlichen Dienst

Der Behörden Spiegel begleitet die öffentliche Verwaltung sowie den Modernisierungsprozess bei Bund, Ländern und Kommunen seit Anbeginn. Deutschlands größte und älteste Zeitschrift für den Staat, seine Beschäftigten, seinen Einkauf und seine Modernisierungsfähigkeit zeigt Monat für Monat in journalistisch kritischer und unabhängiger Berichterstattung Wege zu mehr Effizienz in der staatlichen Verwaltung auf. Dabei steht die Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung im Mittelpunkt der Berichterstattung.

Der Behörden Spiegel, das Informationsmedium für den Öffentlichen Dienst mit höchster Akzeptanz, unterliegt der Auflagenkontrolle der IVW. Bei einer Auflage von 104.000 Exemplaren nehmen jeden Monat ca. 370.000 Leser den Behörden Spiegel als Informationsmedium zur Hand, dazu gehören alle Bundes- und Landesministerien und fast alle Kommunen. Der Behörden Spiegel ist somit das meinungsbildende monatliche Fachmedium für Politik in Bund, Ländern und Kommunen, für die Streitkräfte und die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS).

Um den aktuellen Bedürfnissen der Leser gerecht zu werden, verfügt der Behörden Spiegel zudem über zwei elektronische Newsletter (E-Government Newsletter und Newsletter Netzwerk Sicherheit), die wöchentlich jeweils über 300.000 Leser aus den Zielgruppen erreichen. Sie dienen durch ihre kurzen Darstellungen auch Politikern und Führungskräften mit knappen Zeitbudgets zur Information.

Des Weiteren wird die Leser-Blattbindung durch Verknüpfung der Inhalte im Print wie den Newslettern mit den ergänzenden Angeboten (Cross Media) auf der Homepage www.behoerdenspiegel.de unterstützt. Hintergründe, Tagesaktuelles und Foren sind zum Informationsangebot der Zeitung komplementär.