Proofpoint erweitert sein mobiles Angebot für Unternehmen

Neue Funktionen wie Android-Zugang zu E-Mail-Archiven und verbesserte mobile Verschlüsselung

(PresseBox) ( Hamburg, )
Proofpoint Inc., der innovative Security-as-a-Service Provider, gab heute zwei Erweiterungen seiner wachsenden Produktpalette von Lösungen für das mobile Arbeiten bekannt. Mit der neuen Android-App von Proofpoint können Besitzer mobiler Geräte ihre in Proofpoint Enterprise Archive archivierten E-Mails - einschließlich Anhänge - suchen und schnell abrufen. Darüber hinaus hat Proofpoint seine Nachrichtenverschlüsselung für Smartphones und Tablet-PCs verbessert, so dass die One-Click-Verschlüsselung von Nachrichten leichter wird denn je.

"Es ist wichtig für unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter, dass unsere technischen Lösungen über den Schreibtisch hinaus nutzbar sind", so Kenneth Johnston, Chief Information Officer und Vice President für Informationssysteme bei Guaranty Bank. "Dadurch, dass die Verschlüsselung nun noch einfacher zu bedienen ist, werden Mitarbeiter eher zur Verschlüsselung ihrer E-Mail ermutigt als abgeschreckt, was erheblich zum Schutz eines Unternehmens gegen Datenverlust beiträgt."

Leichtes Abrufen von Unterlagen
Die Android-App (http://www.proofpoint.com/... ) erweitert die Proofpoint Mobile Archive App, die seit kurzem für das iPhone von Apple erhältlich ist, auf das Android-System. Mit dieser neuen App können Mitarbeiter mit mobilen Android-Geräten E-Mail-Nachrichten - ebenso wie Folienpräsentationen, Tabellenkalkulationen oder alle weiteren E-Mail-Anhänge - einfach am Flughafen, in Meetings und in anderen Situationen abrufen, in denen kein PC oder Laptop verfügbar ist.

Benutzerfreundliche "reibungslose" Verschlüsselung
Die neue mobile Benutzeroberfläche für die Verschlüsselung nutzt die neueste Technik von Smartphones und Tablet-PCs für eine Webschnittstelle, die sich wie eine native Anwendung bedienen lässt. Diese verbesserte Benutzererfahrung erleichtert Empfängern das Entschlüsseln, Lesen und Antworten auf verschlüsselte Nachrichten. Weitere Vorteile liegen in der Tatsache, dass keine Software zu installieren ist, sowie in der vollständigen Optimierung der E-Mail-Verschlüsselung für das Display der Geräte, seien es Smartphones oder Tablet-PCs.

"Da Mitarbeiter in Unternehmen immer mobiler werden und ihre eigenen Geräte mit an den Arbeitsplatz bringen, ist es wichtig ihnen Zugang zu ihren Daten und Anwendungen zu verschaffen, egal wo sie sind", meint Michael Scheffler, Director Sales CEMEA bei Proofpoint. "Und unsere mobilen Lösungen sorgen dafür - ohne Kompromisse für das Unternehmen in Puncto Sicherheit und Compliance."

Die neuen mobilen Möglichkeiten sind Teil der Neuerscheinungen von Proofpoint im Herbst 2011. Weitere neue Funktionen der Anwendungen "Enterprise Privacy", "Enterprise Protection" und "Enterprise Archive" von Proofpoint sind:
- Besserer Schutz gegen schädliche Phishing-Angriffe durch verbesserte IP-basierte Reputation, neue URL-basierte Reputation und verkürzte URL-Erweiterung
- IPv6-Unterstützung zur Vorbereitung von Unternehmen auf den Übergang zum neuen Standard
- Nahtlose und transparente E-Mail-Verschlüsselung zwischen Partnerorganisationen durch die neue "Trusted Partner"-Verschlüsselungsfunktion.
- Compliance für zusätzliche Datenschutzvorschriften durch neue Smart-IDs und Wörterbücher zur Erkennung sensibler Informationen wie Führerscheinnummern
- Unterstützung der SecurID-Authentifizierung für Administratoren
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.