Die proMX gehört mit 9 Microsoft Gold Zertifizierungen und glänzenden Kundenbefragungsergebnissen zu den führenden Microsoft-Partnern in Deutschland.

Mit Top-Qualifizierungen der Kunden und einem Partnerstatus von über 500 Punkten bietet das Nürnberger Unternehmen Kompetenz in allen wichtigen Lösungsbereichen von Microsoft.

(PresseBox) ( Nürnberg, )
Im Gegensatz zum aktuellen wirtschaftlichen Abschwung hat sich die proMX, bekannter Systemintegrator aus Nürnberg, in den letzten Monaten zu dem führenden Microsoft Gold Certified Partner in Mittelfranken entwickelt. Mit vielfachen Zertifizierungen des über 30-köpfigen Teams hat das Unternehmen neben dem Erlangen von Kompetenzen durch Microsoft auch ein erhebliches Kontingent an Experten aufgebaut. Insgesamt erreichte die proMX durch Trainings, Projekte, Zufriedenheitsbekenntnisse von Kunden sowie notwendige Leistungsmerkmale die Qualifizierung in neun Kompetenzfeldern in den von Microsoft definierten Gold Certified Partner Levels.

„Wir arbeiten gegen die allgemeine Wirtschaftslage, indem wir unser Team besser und umfassender ausbilden, um den Anforderungen unserer Kunden im nächsten Jahr noch besser gerecht zu werden“, so Peter Linke, Geschäftsführer der proMX. „Dass unsere Kunden schon jetzt außerordentlich zufrieden mit unserer Leistung und unserem Angebot sind, bestätigt das Ergebnis der Kundenanalyse.“

Grund genug für die Geschäftsleitung auf das Feedback der Kunden bei der aktuell durchgeführten Erhebung stolz zu sein. Mit überdurchschnittlichen Ergebnissen in allen Bereichen der KPI (Key Performance Indikatoren) wie Treue und Zufriedenheit konnte die proMX viele seiner Mitbewerber abhängen und liegt damit auch an der Spitze der erfolgreichsten Microsoft Certified Gold Partner.

„Die von Microsoft durchgeführte und unabhängige Kundenbefragung verdeutlicht, wie sich das Engagement unseres Teams und die intensive Kundenbetreuung auszahlen“, so Sebastian Boeser-Letz, Marketing-Manager der proMX. „Als einer der führenden Microsoft Dynamics CRM Anbieter ist uns die Bedeutung von Kundenbeziehungsmanagement sehr bewusst und wir setzen die Erfahrungen natürlich bei der Pflege unserer Kunden umso intensiver ein.“

Der professionelle Auftritt und die hervorragende Kompetenz sind jedoch nicht nur in Mittelfranken und Bayern bekannt, sondern auch in ganz Deutschland und dem angrenzenden deutschsprachigen Raum, wie die vielen Projekte in diesen Regionen zeigen. Die proMX hat ihr Einzugsgebiet schon früh erweitert und mit der Gründung der CRM Vision Group (www.crmvisiongroup.com), dem Zusammenschluss von Systemintegratoren und Systemhäusern, im Jahr 2008 noch optimiert.

Kompetenzfelder

Zu den vielfältigen Auszeichnungen im Rahmen des Microsoft Partner Programms gehört unter anderem eine der allerersten in Deutschland ausgestellten Microsoft Dynamics Business Solutions Partner Auszeichnungen. Bereits 2000 konnte sich die proMX für diesen begehrten Kompetenzbereich qualifizieren. Partner werden damit ausgezeichnet, wenn sie sich im Besonderen mit den Microsoft Dynamics Produkten, wie CRM (Customer Relationship Management), auseinandersetzen und entsprechende Kundenprojekte realisieren. Dazu gehören auch eigene Produkte, die auf Microsoft Dynamics aufsetzen, wie die Projekt- und Ressourcenmanagement Lösung proRM von proMX.

Des Weiteren erreichte der Nürnberger Systemintegrator den Microsoft Business Intelligence Partner Status mit nachgewiesener Erfahrung in Entwurf, Entwicklung und Implementierung von Business Intelligence Lösungen. Die Anwendungen erlauben Kunden die Businessleistung anhand von langfristig erworbenen Geschäftserkenntnissen zu überwachen, zu analysieren und zu planen.
Als Information Worker verfügt die proMX über die Kompetenz, Lösungen für Kommunikation und Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen, Abteilungen oder unternehmensweit zu konzipieren und zu implementieren. Ziele solcher Lösungen sind ein strukturiertes Informationsmanagement, die stärkere Automatisierung von Geschäftsprozessen in Form von IT-gestützten Vorgängen sowie die Integration bestehender Geschäftsanwendungen in eine einzige Plattform.

Mit der Qualifikation als Advanced Infrastructure Solutions Gold Partner richtet sich die proMX an Kunden, die komplexe und hochverfügbare Infrastrukturlösungen benötigen. Die Spezialisierung liegt dabei auf Active Directory, Systems Management, Storage Solutions und Windows Desktop Deployment. Die Zertifizierung als Network Infrastructure Solutions Partner stellt einen Teilbereich dar und wurde von der proMX ebenfalls abgelegt.

Als Security Solutions Partner bietet die proMX seinen Kunden hochmoderne Sicherheitslösungen für alle Unternehmensgrößen. Das Ziel der Anwendungen ist der umfassende Schutz von Unternehmensdaten. Schwerpunkte sind zum Beispiel Betrieb und Verwaltung von Sicherheitssystemen, sicheres Wireless-VPN, Perimeter-, Identitäts- und Zugriffsmanagement sowie Sicherheitslösungen für Plattformen und Anwendungen.

Ganz neu dazugekommen ist die Custom Development Solutions Auszeichnung, die besondere Erfahrungen in der Entwicklung von kundenspezifischen Lösungen und deren Betrieb erfordert.

Die Kompetenz für Data Management Solutions hat sich die proMX durch die Stärke bei der Entwicklung von Microsoft basierten Datenbankanwendungen – insbesondere SQL Server – erworben.

Besonders hervorzuheben ist der Mobility Solutions Partner Status im Rahmen des Microsoft Partner Programms, der durch spezielle Kenntnisse und Projekte im Bereich von mobilen Anwendungen und Lösungen erworben wird.

Weitere Informationen zu den Zertifizierungen der proMX sind unter folgendem Link nachzulesen: www.proMX.net. Die Beschreibung der Projekt- und Ressourcenmanagement Lösung proRM ist unter www.proRM.net abrufbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.