Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1087728

ProMinent GmbH Im Schuhmachergewann 5-11 69123 Heidelberg, Deutschland http://www.prominent.com
Ansprechpartner:in Frau Stephanie Gläßer +49 6221 842599
Logo der Firma ProMinent GmbH

DULCOZON OZLa: Neue Ozonanlage von ProMinent besonders ausfallsicher und platzsparend

Wasseraufbereitung mit Ozon: Umweltfreundlich und hochwirksam

(PresseBox) (Heidelberg, )
Ozon ist das stärkste Oxidationsmittel in der Wasseraufbereitung. Es beseitigt zuverlässig Verunreinigungen und ist dabei nicht nur hochwirksam, sondern auch umweltfreundlich. Bei der Verwendung entstehen deutlich weniger umweltschädliche Nebenprodukte als bei vergleichbaren Technologien.

In der Trinkwasseraufbereitung entfernt Ozon unangenehme Gerüche und Geschmacksstoffe. Im Abwasser beseitigt es Spurenstoffe wie z.B. Medikamentenrückstände und Pestizide. Ozon wird - neben der Oxidation - auch zur Desinfektion eingesetzt, also für die Entfernung von Keimen. Das ist ein großes Plus bei vielen Anwendungen, wie beispielsweise in der Aquakultur (Aufzucht von Fischen, Muscheln und Krebsen) sowie bei der Behandlung von Kühl- und Prozesswasser.

Geballtes Kraftpaket

Die neue Ozonanlage DULCOZON OZLa von ProMinent ist eine kraftvolle Ozonerzeugungsanlage, die viel Platz spart. Je nach Ausführung erzeugt sie zwischen 380 und 6080 g Ozon pro Stunde. Gleichzeitig benötigt sie bis zu 70 Prozent weniger Platz als herkömmliche Systeme und kann einfach an der Wand aufgestellt werden.

Maximal ausfallsicher

DULCOZON OZLa bietet eine hohe Ausfallsicherheit bei minimalen Betriebskosten und kann mit bis zu 16 Ozonerzeugermodulen ausgestattet werden. Die Module sind separat anzusteuern und arbeiten unabhängig voneinander, was die Betriebssicherheit erhöht. Falls es zu einem Ausfall kommt, kann auf ein Reservemodul zurückgegriffen werden.

Ein Beispiel: In der Trinkwasseraufbereitung müssen alle Prozesse zuverlässig ablaufen und die Systeme ausfallsicher sein. DULCOZON OZLa erfüllt diese Anforderungen mit ihren separat ansteuerbaren Modulen besonders gut.

Ressourcenschonend und kostensparend

Der Sauerstoff- und Energieverbrauch der Anlage passt sich automatisch an die benötigte Ozonmenge an. Mit einer innovativen Wasserkühlung wird zudem deutlich weniger Kühlwasser benötigt als bei herkömmlichen Ozonanlagen. Das spart Ressourcen und senkt die Betriebsmittelkosten um bis zu 15 Prozent.

Flexibel können Ozonerzeugermodule je nach Bedarf zu- und abgeschaltet werden. Dadurch lässt sich die produzierte Ozonmenge an Schwankungen anpassen, wie z.B. bei einer Kläranlage, in der zeitweise viel oder wenig Abwasser aufbereitet wird. So können Betriebskosten minimiert werden.

Die Anlage ist mit einem Touch-Display komfortabel zu bedienen und kann durch die Einbindung an übergeordnete Steuerungen aus der Ferne überwacht und geregelt werden.

Ergänzende Informationen:

Erleben Sie die neue Ozonanlage von ProMinent im Video: https://www.youtube.com/watch?v=YqmHn-_4wRE

Weitere Informationen zu DULCOZON OZLa finden Sie hier: https://www.prominent.de/de/Produkte/Produkte/Desinfektionssysteme-und-Oxidationssysteme/Ozonanlagen/p-ozonfilt-ozla.html

ProMinent GmbH

Die ProMinent Unternehmensgruppe ist Hersteller von Komponenten und Systemen für die Dosiertechnik sowie zuverlässiger Lösungspartner für die Wasseraufbereitung.
ProMinent bietet durch innovative Produkte, ein ausgeprägtes und langjähriges Prozessverständnis sowie eine hohe Anwendungsorientierung praxisgerechte Lösungen für unterschiedliche Branchen. Damit unterstützt das Unternehmen seine Kunden weltweit hinsichtlich Sicherheit, Effizienz und Umweltschonung.

Hauptsitz der Unternehmensgruppe ist Heidelberg. Über 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in rund 50 eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 11 Produktionsstätten arbeiten täglich daran, ProMinent Kunden individuelle Lösungen und den gewohnt kompetenten Service anzubieten.

Die ProMinent Unternehmensgruppe bietet Lösungen im Bereich Dosiertechnik, Wasseraufbereitung und -Desinfektion, Mess- und Regeltechnik sowie digitales Fluidmanagement für die folgenden Branchen: Chemische Industrie, industrielle und kommunale Wasseraufbereitung, Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, Schwimmbadwasseraufbereitung, Öl- und Gas- sowie die Prozessindustrie.

Das umfangreiche Produktportfolio umfasst Dosierpumpen, Schlauchpumpen, Mess- und Regelgeräte und Sensoren zur Steuerung und Dosierung von Flüssigkeiten sowie Dosiersysteme für die Wasseraufbereitung. In diesem Bereich bietet ProMinent alle gängigen Systeme, wie Chlordioxidanlagen, Chlorgasdosiersysteme, Elektrolyseanlagen, UV-Anlagen, Ozonanlagen sowie Anlagen der Membranfiltration.

Mit dem Anspruch, ein langfristiger Partner für seine Kunden zu sein, investiert die Unternehmensgruppe kontinuierlich sowohl in Produktinnovationen als auch in modernste Produktionsprozesse und eine hohe Eigenfertigungstiefe. 11 Produktionsstätten weltweit garantieren einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard, Flexibilität und Liefertreue.

Weitere Informationen finden Sie unter www.prominent.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.