PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 527519 (ProMinent GmbH)
  • ProMinent GmbH
  • Im Schuhmachergewann 5-11
  • 69123 Heidelberg
  • http://www.prominent.com
  • Ansprechpartner
  • Michael Birmelin
  • +49 (6221) 842-270

ProMinent sorgt für kristallklares Wettkampfwasser

(PresseBox) (Heidelberg, ) Vom 27. Juli bis 12. August kommt es im Aquatic Centre in London auf die Wasserqualität an: Hier finden die Entscheidungen in den olympischen Sportarten Schwimmen, Wasserspringen, Synchronschwimmen sowie die Schwimmrennen des modernen Fünfkampfes statt. Grundvoraussetzung für Höchstleistungen der Athleten dieser Disziplinen ist die Einhaltung optimaler Wasserbedingungen gemäß der hohen Qualitätsrichtlinien des Dachverbandes der nationalen Schwimmverbände. Mit seinen Wasseraufbereitungsanlagen wird ProMinent den hohen Anforderungen gerecht.

Multiparametermessgeräte der Baureihe DULCOMARIN® II und amperometrische Sensoren sorgen in Kombination mit Membrandosierpumpen der Baureihe delta® für die Einhaltung der hohen Wasserqualität in den Trainings- und Schwimmwettkampfbecken. Sensoren Typ DULCOTEST® erfassen hierzu kontinuierlich und reproduzierbar alle relevanten Wasserparameter in geringsten Konzentrationen.
Das Heidelberger Unternehmen ist bereits seit Jahrzehnten an der Aufbereitung des Wettkampfwassers bei den Olympischen Spielen beteiligt: bei den olympischen Sommerspielen 1972 in München und in Folge in Seoul 1988, in Barcelona 1992, in Sydney 2000 und in Athen 2004. Auch zur Wasseraufbereitung bei den olympischen Sommerspielen in Beijing kamen die maßgeschneiderten Produkte zum Einsatz: dort wurde mit sieben Ozonerzeugungsanlagen der Baureihe Bono Zon® die geforderte Wasserreinheit in den Schwimmzentren „Wasserwürfel“ und Yingdong sichergestellt.

Wasseraufbereitung von ProMinent bei sportlichen Wettkämpfen

1972: Olympische Spiele in München (Deutschland)
1988: Olympische Spiele in Seoul (Südkorea)
1990: Asia Games XI Asienspiele in Peking (China)
1992: Olympische Spiele in Barcelona (Spanien)
1999: Swatch-Wave in Hauptstädten weltweit
2000: Olympische Spiele in Sydney (Australien)
2004: Olympische Spiele in Athen (Griechenland)
2008: Olympische Spiele in Beijing (China)
2012: Olympische Spiele in London (Großbritannien)

Website Promotion

ProMinent GmbH

Die ProMinent Unternehmensgruppe (www.prominent.com) ist Hersteller von Komponenten und Systemen auf dem Gebiet des Dosierens von Flüssigkeiten sowie zuverlässiger Lösungspartner für die Wasseraufbereitung. Mit unseren innovativen Produkten, Service-Leistungen und branchenspezifischen Lösungen arbeiten wir für mehr Effizienz und Sicherheit bei unseren Kunden – weltweit.
Hauptsitz der Unternehmensgruppe ist Heidelberg. 56 eigene Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie Vertretungen in mehr als 100 Ländern garantieren weltweiten Service und Verfügbarkeit. In 2010 feierte ProMinent sein 50 jähriges Bestehen.
ProMinent (www.prominent.de) konzentriert sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Komponenten und Komplettlösungen für Lagerung, Transfer, Dosierung und Neutralisation flüssiger Chemikalien. Zum Einsatz kommen dabei Chemikalienvorratsbehälter, Transferpumpen, Dosierpumpen, Mess-, Regel- und Sensor-Technologie, komplette Dosiersysteme sowie Polymeransetzstationen.
Das Tochterunternehmen ProMaqua (www.promaqua.de) fokussiert als unabhängiger Technologieanbieter für Wasseraufbereitungs-/ und Desinfektionsverfahren auf folgende Branchen und Anwendungen: Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, Trinkwasserversorgung, Pool- und Wellnessindustrie, Hotels, sowie Kühlwasserdesinfektion und Legionellenbekämpfung. Angeboten werden komplette Systemlösungen, wobei alle gängigen Methoden der Wasserbehandlung zum Einsatz kommen.
Unter Smart Disinfection (www.smart-disinfection.com) (low impact – less cost – high efficiency) bietet ProMaqua je nach Anwendungsfall umweltschonende, wirtschaftliche Wasserdesinfektion mit höchstem Wirkungsgrad. Aus einer Hand – von der Beratung bis zum Betrieb.
Der Produkt- und Leistungsumfang umfasst Chlordioxidanlagen, Elektrolyseanlagen, UV-Anlagen, Ozonanlagen und Membranfiltrationsanlagen sowie Mess-, Regel- und Dosiertechnik.