Neue Heimat für Mitarbeiter von Wallrabenstein unter dem Dach der ProMinent Unternehmensgruppe

ProMinent übernimmt die Aktivitäten der M. Wallrabenstein Dosiertechnik GmbH, 75196 Remchingen

(PresseBox) ( Heidelberg, )
Mit Wirkung zum 1. September 2008 hat die ProMinent Dosiertechnik GmbH Aktivitäten und Mitarbeiter der M. Wallrabenstein Dosieranlagen GmbH in Remchingen aus der zum gleichen Zeitpunkt angemeldeten Insolvenz übernommen. ProMinent erhält so Kompetenzverstärkung in den Fokusanwendungen Abwasserbehandlung, Trinkwasseraufbereitung sowie Dosieren von Prozess-Chemikalien.

Die M. Wallrabenstein GmbH konzipierte, baute und montierte seit mehr als 40 Jahren Anlagen im Bereich der Wasseraufbereitung, Abgasreinigung und Prozessdosierung. Durch die Übernahme der Aktivitäten von ProMinent können sich die Kunden der Zielbranchen und -anwendungen weiterhin auf die bewährten Kompetenzen und Anlagenkonzepte stützen; künftig aber auch auf die Ressourcen der weltweit agierenden ProMinent Unternehmensgruppe zurückgreifen.

"Sowohl die Prozesskompetenz als auch die guten Kundenbeziehungen der Wallrabenstein Mitarbeiter stellen eine optimale Ergänzung zu unseren eigenen Aktivitäten und unseren Fokusanwendungen sowie -branchen dar", betonte Prof. Dr. Andreas Dulger, Vorsitzender der Geschäftsführung der ProMinent Unternehmensgruppe.

Die laufenden Projekte werden am Standort Remchingen erfolgreich zum Abschluss gebracht. ProMinent übernimmt auch die Wartung der bestehenden Anlagen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.