Die DOAG BSC lud zum E-Business Suite Community Day

PROMATIS unterstützt die Veranstaltung aktiv mit spannenden Anwenderberichten

E-Business Suite Community Day
(PresseBox) ( Ettlingen, )
Die Business Solutions Community (BSC) der DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe e.V. traf sich am 16. Oktober zu ihrem diesjährigen Community Day mit einem hoch interessanten Programm zur Oracle E-Business Suite (EBS). Es war eine erfolgreiche Anwenderveranstaltung mit spannenden Berichten rund um das Thema "Handlungsoptionen für E-Business Suite-Anwender in bewegten Zeiten", gespickt mit regen Pausendiskussionen und Best Practice-Lösungen von Anwendern für Anwender. Die Veranstaltung wurde von PROMATIS CEO Dr. Frank Schönthaler in seiner Rolle als Leiter der E-Business Suite Community organisiert und begleitet.

Die unsichere Entwicklung des Euro und der Rohstoff- und Exportmärkte sind in aller Munde. Deshalb ist es umso beeindruckender, dass in solch bewegten Zeiten Unternehmenslenker - aber auch die Konsumenten - nicht den Kopf verlieren, sondern sich vielmehr individuelle Strategien zurechtlegen, um nachhaltig erfolgreich zu sein. Analytische Marktbeobachtung, multiple Planungsszenarien und eine konsequente Strategieumsetzung sind nun gefragt. Die daraus entstehenden Anforderungen lassen sich nur mit einer leistungsfähigen Unternehmenssoftware wie der Oracle E-Business Suite bewältigen.

Wertvolle Informationen rund um die top-aktuelle Thematik konnten die Teilnehmer unter anderem durch die Keynote des Oracle Executives Matthias Andiel gewinnen, der über Zukunftsperspektiven für E-Business Suite-Anwender sprach. Weiter ging Sven Naegels von MAGNA BDW technologies auf durchgängige EBS-Geschäftsprozesse in volatilen Unternehmensstrukturen ein. In dem Vortrag "Optimierung der Verbrauchsgüterbeschaffung mit iProcurement" stellte Carolin Reuss das aktuelle Projekt von Carglass® vor. Zusammen mit Tamara Liberto von PROMATIS wurden den Teilnehmern die Ausgangssituation, Zielsetzungen und die methodische Vorgehensweise für den Einsatz von iProcurement vermittelt ebenso wie die Funktionalitäten im Allgemeinen und die spezielle Umsetzung.

Die Anwender waren besonders auf den Vortrag von Kay Kaufmann von PROMATIS gespannt, der über die Oracle E-Bilanz sprach. In seinem Vortrag "E-Bilanz und EBS: Konzepte und Anwendungserfahrungen" ging er auf die gesetzlichen Anforderungen an die E-Bilanz ein und zeigte anschließend ein Beispiel für eine E-Business Suite- Erweiterung mit der diese Anforderungen erfüllt werden. Parallel dazu wiesen die Oracle-Vertreter auf Hyperion Disclosure Management als "offizielle" Oracle-Lösung für die E-Bilanz hin.

Auch zukünftig bieten die Veranstaltungen der DOAG BSC E-Business Community den Oracle-Anwendern und Interessenten die Möglichkeit, genauere Informationen, Erfahrungen und Lösungen zu Oracle-Produkten zu sammeln:

Für Dienstag, 26. Februar 2013 ist der nächste EBS Community Day geplant, der zum ersten Mal gemeinsam mit der Hyperion Community der DOAG organisiert wird. Neben produktfokussierten Referaten werden Business-Themen aufgegriffen, die für Fach- und Führungskräfte aus dem Finanz- und Controlling-Umfeld von aktuellem Interesse sind.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.