Projectplace bringt nächste Generation mobiler Apps für projektbezogene Teamarbeit auf den Markt

Projektmanagement-Tools für iPhone, iPad und Android-Geräte unterstreichen auf mobiles Arbeiten ausgerichtete Produktstrategie

mobile PM-Tools für iPhone, iPad und Android
(PresseBox) ( Stockholm, )
Projectplace, Europas führender Anbieter für webbasiertes Projektmanagement und Teamarbeit, hat heute seine neue App“ Projectplace Documents“ auf den Markt gebracht. Diese App überträgt Funktionalität und Erfahrung der renommierten Collaboration Lösung auf die weltweit beliebtesten Mobilgeräte. „Projectplace Documents“ ist für iPhone, iPad und Android-Geräte erhältlich und mit vielfältigen Funktionen ausgestattet, die es den Nutzern erlauben, auch unterwegs mit allen wichtigen Dokumenten ihrer Projekte zu arbeiten.

Die aktuelle Generation mobiler Apps spiegelt die neue Produktstrategie von Projectplace wider, für die mobile Plattformen eine wichtige Rolle spielen. Immer mehr Nutzer des Projektmanagement-Tools verwenden Smartphones (70 Prozent) und andere mobile Geräte wie iPads (10 Prozent). Deshalb konzentriert sich Projectplace verstärkt auf die Bereitstellung von Applikationen für mobile Devices. Mit der neuen App „Projectplace Documents“ öffnet das Unternehmen sein Mobilangebot erstmals auch für Android-Geräte.

„Unsere Kunden wollen mit unseren mobilen Apps Zugang zu den meist genutzten Funktionen der Projectplace-Plattform haben“, erklärt Per Wising, „Produktpate“ bei Projectplace. „Viele Unternehmen konzentrieren sich auf die Entwicklung ihrer Software oder ihrer webbasierten Werkzeuge und sehen mobile Apps als eine Art Bonus an. Wir von Projectplace haben uns für eine durchgängige Strategie entschieden, bei der die Entwicklung von Web und mobilen Apps Hand in Hand geht.“

„Projectplace Documents“ markiert den Startpunkt einer neuen Generation mobiler Apps. Bei der Entwicklung wurde besonderes Augenmerk auf das Dokumentenmanagement gelegt, eine der am meisten genutzten Funktionen. Mit der App können die Nutzer:

• Dokumente ihrer Projekte lesen und kommentieren,
• herausfinden, welche Dokumente gerade von anderen Projektteilnehmern bearbeitet werden,
• Dokumente zur Offline-Nutzung auf Mobilgeräten speichern und
• die zuletzt von ihnen bearbeiteten Dokumente einfach wiederfinden.

„Außerdem sind eine ganze Reihe von Ergänzungen in Planung“, sagt Wising. „In Zukunft werden neue Projectplace-Funktionen gleichzeitig zur Webversion und zur mobilen App hinzugefügt.“

„Projectplace Documents“ ist für iPhone und iPad bei iTunes sowie für Android-Geräte im Android Markt erhältlich. Weitere Informationen unter http://www.youtube.com/... oder unter www.projectplace.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.