PROCESS INNOVATION erstmalig auf der 13. Handelsblatt Jahrestagung "Banken-Technologie" am 5. und 6. Dezember 2007 in Frankfurt am Main

(PresseBox) ( Stuttgart/Frankfurt, )
Die PROCESS INNOVATION AG ist in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem Stand auf der Fachausstellung der "Banken-Technologie" im Marriott Hotel in Frankfurt am Main vertreten und präsentiert ihr Produktportfolio in den Bereichen Prozess-Management, Prozess-Industrialisierung und Prozess-Optimierung. Im Mittelpunkt stehen am Stand 3 Beratungsleistungen, Software-Lösungen und Projektumsetzung rund um die Service- und Vertriebsprozesse von Banken, Sparkassen und Finanzdienstleistern.

Besucher der Fachausstellung können sich auf dem Stand Nr. 3 der PROCESS INNOVATI-ON zum einen über Beratungsleistungen und Software-Lösungen für Service- und Vertriebs-prozesse im Bereich der Mensch-Mensch-Kommunikation informieren: Service-Center, Tele-fonfiliale, Erreichbarkeitsmanagement und Outbound-Kampagnen. Zum anderen erhalten Interessenten ausführliche Informationen zum Thema Optimierung der Service-Prozesse bei gleichzeitiger Steigerung der Servicequalität durch eine ganzheitliche SB-Service-Strategie in Banken und Sparkassen. Hier wird insbesondere aufgezeigt, welche Rolle sowohl das Te-lefon als auch das Internet für Banking-Transaktionen spielen und wie das allgemeine Kun-denservice-Angebot am Telefon und im Internet optimal und kostengünstig mit SB-Prozessen ausgebaut werden kann. Darüber hinaus stellt die PROCESS INNOVATION auf ihrem Stand ein neues computergestütztes Informations- und Beratungstool zur Unterstützung der Kundenberater in den Filialen vor, womit die Qualität der Beratungsgespräche deutlich erhöht und gleichzeitig die Vertriebsergebnisse gesteigert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.