PROCAD-Truck erfolgreich gestartet

Digitalisierungswissen für den technischen Mittelstand frei Haus

PROCAD-Truck erfolgreich gestartet (PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die ersten drei Monate ist der PROCAD-Truck nun bereits unterwegs und bereits jetzt zeigt sich, dass PROCAD mit seiner Impuls-Tour 2017/2018 unter dem Motto „Die Digitalisierung Ihrer Produktdaten“ auf dem richtigen Weg ist.

„Im PROCAD-Truck war es möglich, sich ohne Ablenkung auf das Wesentliche zu konzentrieren und das ohne lange Abwesenheit der Mitarbeiter“, so Volker Kallfass, Betriebsleiter beim PROCAD-Kunden Kallfass. Dirk Grizan aus der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der BRITA GmbH ergänzt: „"Was Sie uns heute gezeigt haben, wird uns nach der Umstellung auf die neue Version mehrere Stunden Arbeitszeit pro Tag einsparen.“ Ähnlich positiv äußerten sich Vertreter weiterer PRO.FILE-Anwender, die seit April Besuch vom PROCAD-Truck bekommen haben.

Vollgepackt mit Know how und Anwendungsimpulsen zur Digitalisierung von Produktdaten ist dieser derzeit auf Impuls-Tour 2017/2018 und besucht Anwenderunternehmen direkt an ihrem Unternehmenssitz. Einen ganzen Tag lang erhalten sie dort Anwendungs- und Strategie-Impulse zum Ausbau und zur Digitalisierung ihres Product- and Document Lifecycle sowie Tipps & Tricks zum besseren Einsatz von PRO.FILE – zugeschnitten auf die individuelle Unternehmenssituation, ohne Reisekosten und lange Abwesenheit.

Die Tour läuft noch bis April 2018. PRO.FILE-Anwender können sich direkt unter www.procad.de/truck um einen Truck-Stopp auf ihrem Firmengelände bewerben. Die Anzahl der Termine ist begrenzt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.