Mit dem Software-Portfolio der prisma informatik durch die Corona-Krise hinweg digital durchstarten

Mit ihren verschiedenen Cloud-Angeboten erweist sich die prisma informatik als starker Partner in Zeiten von Digitalisierung und Modern Work

(PresseBox) ( Nürnberg, )
Die prisma informatik GmbH bietet ein breites Spektrum an Business Software für verschiedene Geschäftsbereiche, welche insbesondere bei kombiniertem Einsatz einen hohen Mehrwert bieten und somit auch bei der Arbeit im Homeoffice und in Krisenzeiten unterstützen.

Die aktuelle Situation in Zeiten der Corona-Krise hat der Geschäftswelt aufgezeigt, dass das Arbeiten in der Cloud im Sinne eines Modern Workplace gefragter denn je ist und auch in Zukunft weiter an Relevanz gewinnen wird. Viele Unternehmen sehen sich bei diesen Themen jedoch noch immer mit großen Herausforderungen konfrontiert – obwohl die Digitalisierung bereits seit Jahren den Weg in die Cloud vorzeichnet.

Mit dem Portfolio der prisma informatik sicher durch die Krise

Die prisma informatik GmbH zeigt sich mit einem breitgefächerten Angebot an cloudbasierten Software-Lösungen dabei jedoch als kompetenter Partner für den Einstieg und die Arbeit in Cloud und Modern Work und beweist so, dass Software-Projekte trotz Corona-Pandemie erfolgreich gemeistert werden können.

Dynamics 365 Business Central unterstützt beispielsweise auch im Homeoffice optimal. Die zentrale, umfassende ERP-Lösung für die Unternehmenssteuerung kann durch ihre modernen Bereitstellungsmöglichkeiten über Web und App Client überall genutzt werden – egal ob auf dem Desktop, Laptop, Tablet oder Smart­phone. Damit können kritische Unternehmensprozesse, zum Beispiel in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Warenwirtschaft oder Vertrieb, auch in Krisenzeiten von jedem Ort aus sicher und problemlos abgewickelt werden.

Um dabei stets einen bestmöglichen Überblick über alle Geschäftsdaten behalten und fundierte Entscheidungen treffen zu können, kann darüber hinaus von den leistungsstarken Business Intelligence-Funktionalitäten von Qlik Sense profitiert werden. Durch eine Integration in Dynamics 365 Business Central kann hierbei für die Analysen auf Echtzeitdaten aus dem ERP-System zugegriffen werden.

Der Einsatz des Dokumentenmanagementsystems DocuWare ermöglicht darüber hinaus die rechtskonforme Archivierung und Verwaltung von Dokumenten und Belegen (z.B. Eingangsrechnungen) von jedem Ort aus und zu jeder Zeit. Zudem können mit DocuWare durch die Einrichtung digitaler Workflows Ge­schäfts­prozesse und Arbeitsabläufe auto­matisiert und vereinfacht werden. Mittels der zertifizierten Schnittstelle „Dynamics to DocuWare“ von prisma informatik wird die Belegarchivierung dabei direkt aus Business Central heraus ermöglicht.

Kombinierter Software-Einsatz für mehr Effizienz

Mit der kombinierten Verwendung der verschiedenen Cloud-Angebote von prisma informatik arbeiten Teams aus jedem Fachbereich somit künftig enger und effizienter zusammen, selbst wenn sich die einzelnen Mitarbeiter an unterschiedlichen Orten, wie zum Beispiel im Homeoffice, befinden.

Professioneller Weg in die Cloud

prisma informatik unterstützt seine Kunden auch bei ihrem Weg in die Cloud. In einem „Cloud Readiness Workshop“ wird hierzu für Unternehmen innerhalb von zwei Tagen der Umstieg mit Microsoft Dynamics 365 Business Central professionell vorbereitet. Dabei werden die individuellen Voraussetzungen analysiert und eine belastbare Entscheidungsvorlage mit einer Lizenzierungs- und Kostenplanung für die Realisierung geplant.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.