Flixbus und PRIMUS DELPHI GROUP gemeinsam auf der Oracle Roadshow „IMPACT“

(PresseBox) ( Holzkirchen, )
Die Optimierung betrieblicher Abläufe mit Hilfe innovativer Technologien ist eine der zentralen Herausforderungen von Unternehmensverantwortlichen. Mit der Veranstaltungsreihe „Impact Events“ spricht Oracle genau diese Zielgruppe an. Unter dem Motto „Wo die Technologie von morgen auf Ihr Business von heute trifft“ stellen Pioniere die konkrete Umsetzung Ihrer Ideen und Innovationen vor. Stellvertretend für die Oracle ERP Cloud erläuterten Robert Zetzl, Director Accounting bei Flixbus und PDG Geschäftsführer Karsten Roigk den Teilnehmern in München „Wie sich Flixbus mit einem Cloud-basierten ERP-System die Zukunft sichert“.

Die PRIMUS DELPHI GROUP unterstützt Flixbus seit 2015 kompetent als ERP Cloud Implementierungspartner. Der Mobilitätsanbieter nutzt die Oracle ERP Cloud Module „Finance“ und „Procurement“. Gemeinsam wurde der parallele GoLive in mehreren Ländern und die automatische Anbindung des Ticketsystems realisiert. Mit den Oracle ERP Cloud Anwendungen „im Rücken“ konnte Flixbus so die Digitalisierung der eigenen Geschäftsprozesse stetig vorantreiben:  "Durch die Nutzung der Oracle Fusion Cloud können wir bei Flixbus uns auf das Kerngeschäft konzentrieren und weiterhin dynamisch wachsen“, so Robert Zetztl.

Flixbus stieg innerhalb kürzester Zeit vom Startup zum Marktführer im europäischen Fernbusgeschäft auf. Das Unternehmen setzte dabei von Anfang an auf dezentrale Strukturen und 100 Prozentige IT Unterstützung aus der Cloud.  Eine skalierbare Plattform wie die Oracle ERP Cloud passt sich den Anforderungen schnell wachsender Unternehmen flexibel an. Integrierte Datenanalysen und das Berichtswesen erleichtern durch aktuelle und präzise Zahlen zukunftsweisende Entscheidungen. Auch dafür bezieht Flixbus die Rechenpower aus der Cloud.

Die PDG begleitet als zertifizierter Oracle Platinum Partner Oracle Financials Cloud zahlreiche Oracle ERP Cloud Einführungen. Als Experte unterstützt die PDG daneben multinationale Konzerne bei ihren Rollouts in Deutschland in den Fragen der GoBS  und bei der digitalen Betriebsprüfung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.