Erfolgreicher Projektabschluss bei der ABV Bausparen

Allgemeine Bausparkasse setzt bei der Unternehmensplanung auf prevero

München, (PresseBox) - Die Münchener prevero AG, Business-Intelligence (BI)-Anbieter mit Schwerpunkt im Bereich Planung sowie Analyse und Reporting, hat bei der Allgemeine Bausparkasse reg. Gen.m.b.H. (ABV) in einem ersten Schritt die Implementierung einer umfassenden Budgetplanung erfolgreich abgeschlossen. Damit setzt die ABV bei ihrer Kostenarten- und Leistungsstellenplanung auf die umfassenden Planungsmöglichkeiten der Enterprise-Plattform prevero»enterprise p7. Neben der Abbildung einer Investitionsplanung sowie eines mehrstufigen Berichtswesens gehörte vor allem der reibungslose Import der Vorsystem-Daten zum Pflichtenheft.

Aufbauend auf einer einzigen Plattform, adressieren die verschiedenen Lösungen der prevero»enterprise p7 Plattform die Anforderungen von klassischen Anwendern und Power Usern beim einfachen und schnellen Aufbau beliebiger multidimensionaler Applikationen über alle Unternehmensbereiche hinweg. prevero»p7 erlaubt den Aufbau sämtlicher betriebswirtschaftlicher Anwendungen ohne Programmierkenntnisse. Dabei können individuelle Modelle erstellt oder auch auf Standard-Module zurückgegriffen werden. Durch die hohe Flexibilität der p7 Plattform und die hochperformante In-Memory-Datenbank prevero MemoLytics entsteht ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten, das sämtliche Bereiche des Controllings abdeckt.

Die ABV ist eine private Bausparkasse mit Sitz in Wien. 1929 gegründet, ist sie heute die älteste in Österreich gegründete Bausparkasse und mit einem Marktanteil von 10,4 % (2008) die viertgrößte Bausparkasse am österreichischen Markt. Die Bilanzsumme des Unternehmens lag 2010 bei rund 1,9 Milliarden Euro.

prevero AG

Die prevero AG wurde 1994 gegründet und zählt zu den führenden Anbietern von Business-Intelligence-Lösungen (BI) im deutschsprachigen Raum. Der Schwerpunkt von prevero liegt im Bereich Planung. prevero unterstützt seine Kunden in allen Belangen der Planung, Simulation und Steuerung, von der Ebene strategischer Unternehmensentscheidungen bis zu einzelnen Projekten. Durch den Erwerb von Winterheller Software entwickelt sich prevero zu einem viel beachteten Player im Markt für Planungs-Software und deckt mit seinen Hauptproduktlinien prevero»enterprise p7 und prevero»professional planner alle Dimensionen der Planung, sowie Analyse und Reporting ab. prevero pflegt ein internationales Partnernetzwerk und einen Kundenstamm von rund 4.500 Unternehmen in 34 Ländern.

www.prevero.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.