Große Award-Verleihung für herausragende Arztpraxen am 17.11.2018 in Hamburg - Jury-Ehrung für Service-Qualität und Praxiskultur als TV-Event

Aus allen Trägern des neutralen, objektiven und unabhängigen Praxis+Award Qualitätssiegels hat eine Expertenjury zahlreiche Sonderauszeichnungen ermittelt / Feierliche Verleihung in der Speicherstadt/Hamburg

Location der Verleihung des Praxis+Awards im ehemaliges Hauptzollamt (PresseBox) ( Hamburg, )
Bereits seit 2015 haben ausgesuchte und empfohlene Arztpraxen in der D-A-CH Region die Möglichkeit, an einem Auditierungsprozess teilzunehmen, der ihre Service-Qualität und Praxiskultur dokumentiert. Im Erfolgsfall erhalten sie ein Qualitätssiegel – das Praxis+Award Qualitätssiegel – das die Leistungsfähigkeit der Praxis in allen nicht fachlichen Bereichen, den sogenannten Softskills, dokumentiert und nach außen hin sichtbar macht. Im Gegensatz zu anderen Auszeichnungen und Gütesiegeln ist das Qualitätssiegel des Praxis+Award nicht monothematisch, sondern es bewertet die unterschiedlichen Aspekte von Service-Qualität und Praxiskultur in allen für den Patienten relevanten Bereichen. Das Audit erfolgt über ein extern beauftragtes Zertifizierungsunternehmen, so dass die Neutralität, Objektivität und Unabhängigkeit gewährleistet sind.

Auch in diesem Jahr haben erneut einige hundert Arztpraxen unterschiedlichster Arztgattungen erfolgreich an der freiwilligen Zertifizierung teilgenommen das Praxis+Award Qualitätssiegel erhalten. Die Auszeichnung ist in Abstufungen unterteilt (ein bis fünf Sterne) und hat eine Gültigkeit von 12 Monaten.

Verleihung der Jury-Sonderpreise in fünf Kategorien

Wie jedes Jahr war es in den vergangenen Wochen die Aufgabe einer hochdekorierten Experten-Jury (www.plusaward.de/jury-2018), aus allen Siegelträgern noch einmal besonders vorbildliche zu selektieren. „Bei den Sonderauszeichnungen geht es noch einmal ganz subjektiv um herausragende Leistungen, die auch bei der Bewertung für das Praxis+Award Qualitätssiegel relevant sind. So hat die Jury auch in diesem Jahr wieder absolut vorbildliche Maßnahmen in den Bereichen der Mitarbeiterentwicklung, Patientenservice, Medieneinsatz, Patientenansprache und sozialen Verantwortung gefunden, die bei dem TV-Event am 17.11. besonders ausgezeichnet werden“, sagt Axel Schüler-Bredt, Gründer und Initiator der Initiative.

Wie gewohnt, haben die Initiatoren erneut eine außergewöhnliche Location als Rahmen der Preisverleihung gewählt. Nach der Premiere in der historischen Alten Oberpostdirektion Hamburg (2015), der spektakulären Verleihung als Livestream in einem TV-Studio (2016) und dem Event im Bauch des Museumsschiffs „MS Bleichen“ im Hamburger Hafen im vergangenen Jahr, findet die Neuauflage nun im Alten Hauptzollamt (Zollhalle) in der Speicherstadt statt.

„Die feierliche Verleihung im Rahmen unseres TV-Events mit Experten, der Jury und natürlich den Siegern ist das verdiente Sahnehäubchen unserer breit angelegten Qualitätsoffensive zur Verbesserung der Service-Qualität von Arztpraxen“, sagt Thomas Neef, Geschäftsführer der Praxis+Award GmbH und fügt hinzu: „Wir freuen uns bereits sehr, unsere Gäste bei diesem außergewöhnlichen Event am 17.11.2018 persönlich begrüßen zu können.“

Die Veranstaltung wird von dem neuen, großen Gesundheitssender health tv aufgezeichnet. Moderiert wird der Event von der TV-erfahrenen Journalistin Kerstin Birk.

Datum: 17.11.2018
Ort: Ehemaliges Hauptzollamt – Zollhalle
Alter Wandrahm 20 (Speicherstadt)
20457 Hamburg

Beginn: 18:00 Uhr

Ende: 24:Uhr
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.