Schneller zum Auftrag mit dem PxDigiStift©

Der blinkende und vibrierende PxDigiStift© erspart Abtippen und Erfassen von Informationen und Daten aus handgeschriebenen Notizen. Effekt: ohne Zeitverlust zum Auftrag!

Pferdingsleben, (PresseBox) - Das Messelead ist das wichtigste Dokument, das während einer Messe oder einem Kundenbesuch entsteht. Hier enthalten sind die Kontakdaten und Gesprächsinhalte. Doch was passiert mit diesem Dokument? Abheften – damit ist es verschwunden im Aktendschungel. Abschreiben und Daten erfassen (lassen) – das dauert u. U. Tage, bis der Innendienst oder der Vertriebsmitarbeiter den Erfassungsbogen digitalisiert hat und die weiterführenden Aktionen rund um Angebotsausarbeitung erfolgen. Also auch keine aktzeptable Alternative im Jahre 2012.

Neue Wege beschreiten die Genossenschaftler der BSM Business Software Mittelstand eG. Der Messebericht wird wie gehabt während dem Gespräch am Messestand oder beim Kunden ausgefüllt. Das Besondere ist, dass dies mit dem PxDigiStift© geschieht. Digitale Stifte gibt es schon seit einiger Zeit, es liegt an der Kreativität und dem technologischen Fortschritt, mehr aus einem Digitalstift herzauszuholen. Das ist der BSM eG gelungen.

So hat es sich die BSM zur Aufgabe gemacht, die Daten nach dem Aufschreiben auf Papier direkt in das entsprechende Kundenkonto im CRM-System zu übertragen. Ohne Abtippen, ohne Softwaremasken zu öffen, ohne Zeitverlust! Die Vordrucke sind mit einem fast unsichtbaren Raster, dem sog. Pattern, bedruckt. So wird das Hangeschriebene beim Schreiben vom PxDigiStift© gescannt. Per Bluetooth oder Direktübertragung mittels Dockingstation landen die Daten im Kundenkonto. Alles ist dabei möglich: der Kundenname landet im vorgesehenen Stammdatenfeld, dasselbe gilt für alle anderen Adressdaten. Der Ansprechpartner wird automatisch in das Feld für den Namen bzw. Vornamen übertragen. Selbstredend für alle Kommunikationsmedien rund um E-Mail, Mobiltelefon. Interessante Produkte, die angekreuzt wurden, sind in das Feld Produkteauswahl im CRM übernommen. Alles ist möglich!
Überzeugen auch Sie sich vom Alleskönner PxDigiStift© während einer der nächsten Veranstaltungen. Alle Termine finden Sie aktuell unter www.mybsm.eu.

Website Promotion

PRAXIS EDV- Betriebswirtschaft- und Software-Entwicklung AG

Über die PRAXIS EDV-Betriebswirtschaft- und Software-Entwicklung AG:
Die PRAXIS EDV-Betriebswirtschaft- und Software-Entwicklung AG wurde 1989 in Baden-Württemberg gegründet. Seit 1997 richtet sich der Fokus zunehmend auf die Branchensoftware WDV und der Geschäftsprozessintegration von der Ausschreibung bis zur Kostenrechnung und Betriebsdatenerfassung und Terminal Verwiegung. Dazu kommt nun seit 2011 die IT-Automation und Managed Services von IT-Infrastrukturen für die Anwender der Software. Im Jahre 2012 ist der PxDigiStift© als ergänzendes Erfassungsinstrument eine Bereicherung für alle EDV-Anwender – dies völlig branchenneutral und bereichsübergreifend. Dadurch ist die PRAXIS EDV- Betriebswirtschaft- und Software- Entwicklung AG das erste deutsche Unternehmen, das diese zukunftsorientierte Vision verfolgt. Wichtig ist hierbei die Schließung einer immer größer werdenden Bedarfslücken: IT-Prozess-Automation in zunehmend in homogenen und komplexen IT-Infrastrukturen bei mittelständischen Unternehmen zu einem bezahlbaren Preis.

Mit über 2000 verkauften Lizenzen gehört PRAXIS EDV- Betriebswirtschaft- und Software- Entwicklung AG in der Branchenentwicklung für die „Schütt-, Veredelungs- und Baustoff- Industrie für den Mittelstand“ zu den Marktführern in Deutschland. Durch die gesellschaftliche Integration in der BSM Business Software für den Mittelstand eG erweitert das Systemhaus elementar mit über 200 Fachkräften in den unterschiedlichsten Spezialbereichen die Kompetenz bundesweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.